+
Die Delegation in der Wallfahrtskirche Wilparting.

Informationsfahrt des Bezirks

Beeindruckt von Wilpartinger Wallfahrtskirche

Einen Eindruck über die vom Bezirk Oberbayern geförderten Restaurierungsmaßnahmen verschaffte sich jetzt eine Gruppe von Bezirksräten bei einer Exkursion durch drei Landkreise.

Irschenberg - Im Landkreis Miesbach besuchte die Delegation mit (v.l.) Bezirksrat Jan Murken, Bezirkstagspräsident Josef Mederer, den Bezirksräten Barbara Kuhn und Hubert Dorn sowie Bezirksheimatpfleger Norbert Göttler die Wallfahrtskirche Wilparting bei Irschenberg. Mesner Franz-Xaver Köll erläuterte die Besonderheiten des Gotteshauses.

Der Bezirk hatte im vergangenen Jahr mit rund 2,4 Millionen Euro den Erhalt denkmalgeschützter Objekte in Oberbayern unterstützt. In Wilparting waren es 1000 Euro für die Konservierung und Restaurierung der spätgotischen Grabplatten der Heiligen Marinus und Anianus.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trauerfeier für den ehemaligen Pfarrer Elmar Mayr in Bayrischzell
Viele Bürger besuchen die Trauerfeier für den ehemaligen Bayrischzeller Pfarrer Elmar Mayr. Nach einem Gottesdienst und einem Marsch durch den Ort wurde er neben der …
Trauerfeier für den ehemaligen Pfarrer Elmar Mayr in Bayrischzell
Rettungsversuch: Online-Petition für Miesbacher Warmfreibad
Wo Geld fehlt, ist Kreativität gefragt. Das gilt auch für die Sanierung des Miesbacher Warmfreibads. Der Förderverein hat nun eine Online-Petition gestartet. Hier geht‘s …
Rettungsversuch: Online-Petition für Miesbacher Warmfreibad
Einbruch beim SV Warngau: Alles weg - Verein am Ende
Beim SV Warngau wurde eingebrochen: Die Diebe klauten zwei Rasenmäher, den Vereinsbus, ein Dieselfass, ein Kinderspielhaus und zehn Kästen Bier. Der Schaden ist hoch. 
Einbruch beim SV Warngau: Alles weg - Verein am Ende
Unbekannter brettert in Gartenzaun - und flüchtet
Ein Haushamer (58) erlebte am Dienstag eine böse Überraschung: Ein Unbekannter ist in seinen Gartenzaun gefahren und dann weiter - ohne sich zu melden.
Unbekannter brettert in Gartenzaun - und flüchtet

Kommentare