+
Auf der Gefällstrecke des Irschenbergs krachte es ordentlich. Zum Glück kam kein Gegenverkehr.

Schwerer Unfall mit glimpflichem Ausgang

Beim Überholen: Wohnwagengespann kippt quer auf die Straße

  • schließen

Ein Wohnwagengespann geriet am Irschenberg ins Schleudern, touchierte einen Sattelzug und kippte quer auf die Straße. Die Bergung war schwierig.

Irschenberg - Wie die Verkehrspolizeiinspektion Irschenberg informiert ereignete sich auf der Gefällstrecke des Irschenbergs ein schwerer Unfall mit glimpflichen Ausgang. Ein Wohnwagengespann geriet ins Schleudern, kollidierte mit einen Sattelzug und kippte seitlich um. 

Alle News und Geschichten aus Miesbach und Umgebung lesen Sie täglich aktuell und nur bei uns.

Heute gegen 7 Uhr befuhr ein 64-Jähriger aus Berlin mit seinem Wohnwagengespann den mittleren von drei vorhanden Fahrsrteifen auf der Gefällstrecke des Irschenbergs in Richtung Salzburg. Aufgrund eines Fahrfehlers geriet er etwa 1,5 Kilometer nach der Ausfahrt Irschenberg beim Überholen eines Sattelzuges aus Kehlheim ins Schleudern, wobei der Wohnanhänger den Spiegel der Sattelzugmaschine touchierte. Im Anschluss kippte der Wohnwagen auf die rechte Leitplanke. Dadurch drehte sich das gesamte Gespann, so dass der Hyundai Tucson entgegen der Fahrtrichtung auf der rechten Spur zum Stehen kam. Der Wohnwagen kippte seitlich um und blockierte die mittlere Fahrspur. 

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt, der Hyundai und der Wohnwagen aber so stark beschädigt, dass beide Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten. Ferner wurden noch mehrere Leitplankenfelder und zwei Verkehrszeichen beschädigt. Da sich das Wohnwagengespann sehr stark verkeilt hatte, gestaltete sich die Bergung sehr schwierig und verzögerte sich daher deutlich. Die beiden Fahrspuren mussten für eineinhalb Stunden gesperrt werden, wodurch es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam. Der Gesamtschaden beläuft sich auf grob 25 000 Euro.

Was ist deine Meinung? Werde Teil unserer Facebook-Community und diskutiere bei jedem Thema mit.

Mas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anwalt droht Rauswurf durch Polizei
Der zweite Tag im Erörterungstermin zur Ausweitung der Wasserschutzzone startete gestern Vormittag mit einer Beinahe-Eskalation: Ein Anwalt wurde des Saales verwiesen. …
Anwalt droht Rauswurf durch Polizei
Sparkassen-Affäre um Ex-Landrat Jakob Kreidl: Jetzt startet endlich der Prozess
Es geht um großzügiges Sponsoring und einen abgewählten Landrat der CSU: Die Miesbacher Sparkassenaffäre kommt fast fünf Jahre nach ihrer Aufdeckung Ende Oktober endlich …
Sparkassen-Affäre um Ex-Landrat Jakob Kreidl: Jetzt startet endlich der Prozess
Drei Achsen: Auf diese Routen baut der Landkreis neue Radwege
Es soll sich was bewegen beim Radweg-Netz im Landkreis. Bei der ersten Miesbacher Radloffensive haben Experten und Kommunalpolitiker mögliche Routen besprochen. Das sind …
Drei Achsen: Auf diese Routen baut der Landkreis neue Radwege
Weg vom Abendgeschäft: Kaminstubn-Chefin betreibt Tagesbar in Neuhaus
Acht Jahre herrschte Stille im Erdgeschoss des Neuhauser Bahnhofgebäudes. Nun kehrt mit dem Café „La Stazione“ wieder neues Leben ein. Dafür verlieren die Kaminstubn …
Weg vom Abendgeschäft: Kaminstubn-Chefin betreibt Tagesbar in Neuhaus

Kommentare