Bär in Bayern gesichtet: Wildtierkamera knipst „scheues“ Tier 

Bär in Bayern gesichtet: Wildtierkamera knipst „scheues“ Tier 
+
Irschenberg: Mann fährt frontal gegen Baum - Er hat Glück im Unglück

Unfallursache ist noch unklar

Irschenberg: Mann fährt frontal gegen Baum - Er hat Glück im Unglück

  • schließen

Auf der Kreisstraße MB1 zwischen Irschenberg und Aufham ist ein Seat Alhambra von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren. Die Feuerwehr rückte aus.

Irschenberg - Auf der Kreisstraße MB1 zwischen Irschenberg und Aufham ist ein Seat Alhambra von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren. Was dramatisch klingt, ging glimpflich aus: Der einzige Insasse des Wagens, ein 52-Jähriger aus Aschheim, blieb unverletzt.

Irschenberg: Mann fährt frontal gegen Baum - Er hat Glück im Unglück

Der Unfall ereignete sich kurz nach dem Ortsteil Waldsiedlung in Richtung Aufham, in der Nähe des Recyclinghofes. Warum der Mann von der Straße abkam, ist derzeit unklar. Anscheinend traf er den Baum allerdings nur mit geringer Geschwindigkeit.

Weil die Erstbeschreibung des Unfalls Schlimmeres vermuten ließ, waren die Feuerwehren aus Bruckmühl, Reichersdorf und Irschenberg mit drei Fahrzeugen und 18 Mann ausgerückt. Auch die Polizei war im Einsatz. Die Straße wurde zur Bergung kurzzeitig gesperrt, der Verkehr leicht behindert.

Irschenberg: Mann fährt frontal gegen Baum - Er hat Glück im Unglück

Mehr Nachrichten aus Miesbach und Umgebung

Abschleppunternehmer vom Vorwurf des Betrugs freigesprochen

Trotz guter Absichten handelte sich ein Abschleppunternehmer eine Anzeige wegen Betrugs vor dem Amtsgericht ein. Das sprach ihn frei - und sagte: „Es ist saublöd gelaufen.“

Ex-Freundin massiv misshandelt: 28-Jähriger festgenommen - Tatmotiv noch nicht geklärt

Wegen versuchten Totschlags ist ein 28-Jähriger aus Hausham (Miesbach) festgenommen worden. Er soll seine Ex-Freundin massiv misshandelt haben.

Schwerer Unfall auf B472: Lkw kollidiert mit Auto - Mutter und Sohn schwerverletzt

Auf der B472 zwischen Irschenberg und Miesbach hat ein Lkw einen Pkw frontal gerammt. Eine Mutter und ihr Sohn wurden schwerverletzt in Krankenhäuser gebracht.

So hart kritisiert die Regierung den neuen Marktplatz von Miesbach

Ist der neue Marktplatz gelungen oder gibt es Verbesserungsbedarf? Geht es nach der Regierung von Oberbayern, gibt es nur eine Lösung: Die Umgestaltung des Marktplatzes gehört aufgehoben. In der Gemeinde Ahorntal ist ein Mann mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer starb bei dem Unfall, seine Ehefrau wurde schwer verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aus Fischbachau hinaus in die Welt: Henschel Quartett feiert 25-Jähriges in der Münchner Residenz
In Fischbachau begann die Karriere des weltberühmten Henschel Quartettts. Das 25-jährige Jubiläum wird am Freitag in München gefeiert. 
Aus Fischbachau hinaus in die Welt: Henschel Quartett feiert 25-Jähriges in der Münchner Residenz
Kostenloses Schülerticket kann kommen
Nach Verzögerungen bei der Genehmigung kann das kostenlose Schülerticket jetzt kommen. Die Regierung von Oberbayern hat grünes Licht gegeben.
Kostenloses Schülerticket kann kommen
Supermarkt in Bayrischzell: Vertrag mit Edeka bis 2031 verlängert
Die Nahversorgung in Bayrischzell ist gesichert. Die Gemeinde hat den Vertrag mit der Supermarkt-Kette Edeka bis 2031 verlängert.
Supermarkt in Bayrischzell: Vertrag mit Edeka bis 2031 verlängert
A8 in der Senke vor dem Irschenberg: Rauch aus Oldtimer
Auf der A8 hat am Mittwoch in der Senke vor dem Irschenberg ein Porsche-Oldtimer Feuer gefangen. Die Feuerwehr rückte aus. Ursache war ein technischer Defekt.
A8 in der Senke vor dem Irschenberg: Rauch aus Oldtimer

Kommentare