1. Startseite
  2. Lokales
  3. Miesbach
  4. Irschenberg

Filmreife Verfolgungsjagd: Raser (15) flüchtet plötzlich zu Fuß vor Polizei - Hubschrauber verfolgt ihn

Erstellt:

Von: Franziska Konrad

Kommentare

Polizeikontrolle
Eine gewöhnliche Polizeikontrolle in Irschenberg löste eine filmreiche Verfolgungsjagd aus. © Jens Wolf/dpa

Als er am frühen Morgen bei einer Polizeikontrolle in Irschenberg angehalten wurde, raste ein Autofahrer plötzlich davon. Seine Flucht hatte gleich mehrere Gründe.

Irschenberg - Es erinnerte an Szenen aus einem Actionfilm, die im Polizeibericht in Irschenberg beschrieben werden: Konkret geht es um eine Verfolgungsjagd zwischen einem sehr jungen Raser und der Bundespolizei Rosenheim. Wie sich später herausstellte, gab es für dessen Flucht gleich mehrere Gründe.

Irschenberg: Wilde Verfolgungsjagd am frühen Morgen - Raser flüchtet über Wiese

Der Vorfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden, am Mittwoch, 21. Juli. Eine Streife der Bundespolizei Rosenheim führte eine Fahrzeugkontrolle durch. Zu Beginn der Kontrolle flüchtete der angehaltene Wagen plötzlich. Mit überhöhter Geschwindigkeit raste das Auto davon.

Nach einer laut Polizei mehrminütigen Verfolgungsjagd blieb der Pkw - nach waghalsiger Fahrweise - in einer Wiese stehen. Die Insassen versuchten zu Fuß zu flüchten. Mehrere Streifenbesatzungen der Bundes- und Landespolizei sowie ein Polizei-Hubschrauber waren im Einsatz. Von den insgesamt fünf Insassen konnten der Fahrer und zwei Beifahrer noch vor Ort gestellt werden.

Verfolgungsjagd: Fahrer mit geklautem Kennzeichen, ohne Führerschein und unter Drogen unterwegs

Die Gründe für die Flucht wurden schnell klar: Die montierten Kennzeichen am Pkw wurden mehrere Tage zuvor gestohlen, der 15-jährige Fahrer war nicht im Besitz eines Führerscheins und stand zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Glücklicherweise wurde bei dem Einsatz niemand verletzt, laut Polizeibericht entstanden lediglich geringe Sachschäden. Gegen den Autofahrer aus Bad Aibling wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. 

Er ist wieder da: Der verschwundene VW Golf 8 des Autohauses Weingärtner in Miesbach wurde bei einer Polizeikontrolle sichergestellt. Und auch der Kunde ist wieder aufgetaucht... Noch mehr Nachrichten aus der Region Miesbach lesen Sie hier. Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem neuen, regelmäßigen Miesbach-Newsletter. (kof)

Auch interessant

Kommentare