+
An einem solchen Verteilerpunkt trat der Defekt auf. 

350 Haushalte betroffen

Irschenberg: Zwei Tage ohne Telefon und Internet 

Irschenberg - Am Dienstag und Mittwoch konnten 350 Haushalte in Irschenberg weder Telefon noch Internet nutzen. Schuld war wohl ein Defekt am Verteilerschrank. 

Tote Leitungen und Fehlermeldungen - wer am Dienstag und Mittwoch in Irschenberg zum Telefonhörer gegriffen hat oder im Internet surfen wollte, der stand auf verlorenem Posten. Sowohl Festnetz- als auch Internetanschlüsse verweigerten im Hauptort den Dienst. "Davon waren etwa 350 Haushalte betroffen", sagt der Geschäftsleiter der Gemeinde, Josef Bögl. Sowohl am Dienstag als auch am Mittwoch gingen zahlreiche Anrufe besorgter Bürger ein. 

Auch die Gemeindeverwaltung sah sich dem Problem ausgesetzt. "Wir haben die Mitarbeiter früher heimgeschickt, ohne Internet können die ja nicht arbeiten." Zumindest die Telefonanschlüsse der Gemeinde funktionierten aber weiterhin. "Wir haben kein Internet-Telefon." Die Gemeinde wandte sich an die Telekom, die zusicherte, das Problem so schnell wie möglich beseitigen zu wollen. 

Doch woran lag's? "Es ist wohl ein Teil im Verteilerschrank in Salzhub ausgefallen." Die Telekom habe sich der Sache angenommen und ein entsprechendes Ersatzteil installiert. "Das Internet hat für etwa eine Stunde wieder funktioniert. Dann traten die selben Probleme erneut auf. "Das Ersatzteil ist wohl auch kaputtgegangen. Die Techniker der Telekom mussten ein neues Ersatzteil besorgen und es einbauen, deswegen hat das so lange gedauert." Auf Nachfrage gab die Telekom an, dass ein defektes Netzelement die Störung ausgelöst habe. 

Dass ein Ersatzteil nach nur einer Stunde Betriebszeit den Geist aufgibt, so Bögl, das sei laut der Telekom nicht die Regel. "Sie haben gesagt, das war ein 'saudummer Zufall'." Das zweite Ersatzteil funktioniert tadellos, Internet und Telefon stehen den Irschenbergern wieder zur Verfügung. Laut Angaben der Telekom wurde die Störung Am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr behoben.

hb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Krankenhaus Agatharied bekommt gute Noten
Das Krankenhaus Agatharied darf sich freuen: Bei einer Umfrage der Techniker-Krankenkasse zur Patientenzufriedenheit wurde der Klinik für 2015/16 „hervorragende …
Krankenhaus Agatharied bekommt gute Noten
Hier wandern Sie 24 Stunden lang zwischen Tegernsee und Schliersee
Zum zweiten Mal findet von Freitag, 26. Mai, an das Alpenregion Tegernsee Schliersee Wanderfestival statt. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen einer 24 und …
Hier wandern Sie 24 Stunden lang zwischen Tegernsee und Schliersee
Harte Attacken gegen Dürr - und ein geheimer Eklat
Die Absage des Schlierseer Straßenfestes hat nun lauten Nachhall im Gemeinderat gefunden. Michael Dürr (PWG) sah sich harten Attacken ausgesetzt - aber auch die CSU.
Harte Attacken gegen Dürr - und ein geheimer Eklat
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt
Ein Leben ohne Auto war für Josef Nürnberger (93) lange Zeit undenkbar. Vor einem Jahr hat der Miesbacher die Schlüssel an den Nagel gehängt - und sein Fahrzeug …
Darum hat Josef Nürnberger (93) sein Auto hergeschenkt

Kommentare