+
Der Irschenberger Ralph Kirchhoff posiert auf dem Gipfel des Kazbek.

In 5047 Meter Höhe

Mit dem Gemeindewappen auf dem Gipfel

  • schließen

Irschenberg - Bei einer Skitour in Georgien hatte Ralph Kirchhoff das Irschenberger Wappen dabei. Er nahm es mit bis ganz nach oben.

Gemeinsam mit einem Freund und Bergführer aus Georgien ging der Irschenberger Ralph Kirchhoff vor Kurzem im Kaukasus auf Skitour. Als Ziel suchten sich die beiden den Gipfel des 5047 Meter hohen Kazbek aus. Der Irschenberger wollte seinem Heimatort eine kleine Freude bereiten und nahm das Gemeindewappen mit nach oben. Mit dem posierte der 47-Jährige dann in luftiger Höhe für ein Foto.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbrecher flüchtet per Anhalter 
Er ist in ein Wohnhaus eingebrochen, hat einen Menschen verletzt und ist dann nach Miesbach geflüchtet. Trotz Fahndung mit Hubschrauber verliert sich dort die Spur.
Einbrecher flüchtet per Anhalter 
Polizeihubschrauber kreist
In Miesbach ist derzeit eine Fahndung der Polizei im Gange. 
Polizeihubschrauber kreist
Rotzfreche Diebe klauen Kinder-Fahrrad
Buchstäblich hinter dem Rücken von Mutter und Tochter haben unbekannte Diebe zugelangt: Sie klauten einem sechsjährigen Mädchen das Fahrrad.
Rotzfreche Diebe klauen Kinder-Fahrrad
Ozapft is in Wörnsmühl
Souverän hat Fischbachaus Bürgermeister Josef Lechner am Mittwochabend das erste Fassl Bier angezapft. Der Auftakt zum Feuerwehr-Jubiläum.
Ozapft is in Wörnsmühl

Kommentare