+
Bisher chaotisch: die Parksituation am Irschenberger Landhotel.

Gespräche haben nicht gefruchtet

Jetzt gibt‘s ein absolutes Parkverbot beim Landhotel

  • schließen

Zugeparkte Einfahrten und zum Teil kein Durchkommen für den Rettungsdienst: Das Parkchaos ums Landhotel Irschenberg erhitzt weiter die Gemüter. Jetzt zieht der Gemeinderat die Notbremse.

Irschenberg – Wieder einmal beschäftigte die Parksituation vor dem Landhotel in Irschenberg an der Loiderdinger Straße den Gemeinderat. Besonders wenn Gäste dort an- und abreisen, ist Chaos auf den Straßen um das Hotel angesagt.

Bereits im Sommer hatte es Beschwerden von Anwohnern gegeben. Damals war beschlossen worden, erst auf Gespräche zwischen dem Betreiber und den Gästen zu setzen, da eine Parkregelung ja auch die Anwohner treffen würde. Das hat aber nicht ausgereicht. Jetzt kommt doch ein erweitertes Parkverbot.

Ein absolutes Halteverbot gilt künftig auf der gegenüberliegenden Straßenseite des Landhotels. Und zwar nicht nur am Haus direkt gegenüber, sondern auch vor den Gebäuden jeweils links und rechts davon. Auf der Seite des Hotels, wo bisher nicht geparkt werden durfte, ist dies dann erlaubt. Auch etwa die Hälfte des Verbindungsstücks zur Bäckerleiten bekommt ein Halteverbot.

„Es muss gewährleistet sein, dass die Rettungsdienste durchkommen“, betonte Bürgermeister Hans Schönauer (FW Nikalsreuth). Ratsmitglied Tom Niggl (CSU) hatte erzählt, dass auch das Fahrzeug der First Responder schon von Urlaubsgästen zugeparkt worden war. Besonders wenn Gäste nachts anreisen, habe der Hotelbetreiber wenig Kontrolle, gab Schönauer zu bedenken. Der Bauhof ist bereits informiert, die Schilder werden voraussichtlich ab der Woche vom 20. März stehen.  

nip

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
Das Unwetter von Freitag hat im Landkreis Miesbach seinen Tribut gefordert. Etliche Bäume sind umgeknickt. Viele Straßen, die Autobahn sowie Bahnstrecken waren betroffen.
Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
Technischer Defekt löst Großeinsatz aus
47 Feuerwehrleute, dazu Polizei: Auch abseits des Unwettergeschehens hatten die Einsatzkräfte in der Nacht zum Samstag zu tun. 
Technischer Defekt löst Großeinsatz aus
Angeklagter (40) rammt betrunken auf der A8 einen Streifenwagen
Zwei Polizisten werden bei dem Aufprall leicht verletzt, als ein 40-Jähriger auf der A8 bei Irschenberg hinten auf ihren Streifenwagen fährt. Der Mann flüchtete - und …
Angeklagter (40) rammt betrunken auf der A8 einen Streifenwagen
Biker überholt abbiegendes Auto - und wird lebensgefährlich verletzt
Er wollte eigentlich nur ein Auto überholen - doch dabei ist ein Motorradfahrer in Schliersee schwer verunglückt. 
Biker überholt abbiegendes Auto - und wird lebensgefährlich verletzt

Kommentare