+
Kein gallisches, aber ein selbstbewusstes Dorf: Seit 1972 gehört Reichersdorf zur Gemeinde Irschenberg. Der Ort ist vor allem durch seine traditionelle Leonhardifahrt weit über die Region hinaus bekannt.

Abspaltung von FWG Irschenberg?

Kommunalwahl 2020: Reichersdorf will eigene Gemeinderatsliste

  • schließen

Reichersdorf plant die Eigenständigkeit – zumindest im Gemeinderat. Die Freien Wähler im Irschenberger Ortsteil wollen bei der Kommunalwahl mit eigener Liste antreten.

Irschenberg/Reichersdorf – Von Kirchturm zu Kirchturm sind es ziemlich genau 6,4 Kilometer Luftlinie zwischen Irschenberg und Reichersdorf. Geografisch betrachtet also eigentlich der berühmte Katzensprung. Politisch fühlen sich manche Reichersdorfer hingegen deutlich weiter vom Irschenberger Rathaus entfernt. „Das Interesse ist eingeschlafen“, sagt Thomas Schmid, Mitglied der Freien Wähler Gemeinschaft (FWG) Irschenberg-Reichersdorf.

Um das zu ändern, wagen die Reichersdorfer, die bei der Gemeindegebietsreform 1972 Irschenberg zugeschlagen wurden, einen großen Schritt. Sie überlegen, bei der Kommunalwahl 2020 mit einer eigenen Liste anzutreten – und sich damit von der FWG Irschenberg abspalten.

Aktuell gibt es in Irschenberg bereits zwei FWG-Gruppierungen. Die FWG Irschenberg-Reichersdorf ist mit fünf Sitzen im Gemeinderat vertreten, die FWG Niklasreuth mit vier. Ein Reichersdorfer ist seit der Wahl 2014 nicht mehr unter den Mandatsträgern. „Jetzt wollen wir wieder einen reinbringen“, sagt Schmid. „Mindestens einen.“

Kommunalwahl 2020 in Irschenberg: Reichersdorf will eigene Liste

Auf Irschenberger FWG-Seite nimmt man die Unabhängigkeitsbewegung ernst. „Wir freuen uns zwar nicht darüber, aber wir können das Anliegen durchaus verstehen“, sagt Marinus Eyrainer, Vorsitzender der FWG Irschenberg-Reichersdorf. Die Gespräche zum Thema seien positiv verlaufen. Noch zu klären sei allerdings, wie sich die Spaltung formal überhaupt abwickeln lässt. Bis Anfang Oktober sollen alles geklärt sein, kündigt Eyrainer an. „Wir alle wünschen uns, dass das möglichst reibungslos über die Bühne geht.“

Lesen Sie auch: Bürgermeisterwahl 2020: Alle Namen aktuell im Überblick

Bei einer Infoveranstaltung am Donnerstag, 10. Oktober, um 19.30 Uhr beim Wirt in Loiderding besprechen die Freien Wähler Irschenberg-Reichersdorf dann in großer Runde ihre Neuaufstellung. Schriftführerin Jutta Schlegel geht derzeit davon aus, dass nach einer Entlastung der gemeinsamen Vorstandschaft die Trennung vollzogen werden kann. Als Alternative zu einer Abspaltung der Reichersdorfer FWG sei die Gründung einer komplett neuen Gruppe denkbar. Die bräuchte aber wohl einen neuen Namen – und einen eigenen, gewählten Vorstand.

Lesen Sie auch: Bürgermeisterwahl Irschenberg im Live-Ticker: Klaus Meixner (CSU) siegt - so geht‘s weiter

Das ist auch der Wissenstand von Thomas Schmid. An Kandidaten wird es der Reichersdorfer Liste jedenfalls nicht mangeln, verspricht er. Bereits jetzt habe man alle erforderlichen acht Plätze belegt. Weitere Namen seien natürlich herzlich willkommen. Spezielle Reichersdorfer Themen habe man sich noch nicht überlegt, so Schmid. Eine inhaltliche Konkurrenz zu den Freien Wählern in Irschenberg sei aber nicht das Ziel. „Wir wollen einfach wieder eine Stimme aus unserem Ort im Gemeinderat haben und die politische Diskussion beleben“, betont Schmid.

Lesen Sie auch: Zerwürfnis vor der Kommunalwahl 2020: FWG und FW ringen ums Grundsätzliche

Das begrüßt auch der Vorsitzende der FWG Irschenberg-Reichersdorf. „Auch wenn wir bei der Wahl gegeneinander antreten“, sagt Eyrainer: „Danach wollen wir gemeinsam eine gute Kommunalpolitik für die Gemeinde Irschenberg machen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vandalismus am Kreisel: Unbekannte zerstören Weihnachtsbeleuchtung
Nicht mal einen einzigen Tag überstand die Weihnachtsbeleuchtung, die der Bauhof am neuen Kreisel in Agatharied aufgestellt hat. Noch in derselben Nacht schlugen …
Vandalismus am Kreisel: Unbekannte zerstören Weihnachtsbeleuchtung
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Bald weihnachtet es wieder sehr - von Otterfing bis Bayrischzell, von Irschenberg bis Bad Wiessee. Ein Überblick mit allen Christkindlmärkten im Landkreis Miesbach samt …
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Rabatte für Bedürftige: Landkreis Miesbach beschließt Sozialcard
Die Sozialcard kommt. Sozial schwächere Menschen im Landkreis können damit bald von Rabatten profitieren. Das Landratsamt wird sich nun um Unterstützer bemühen.
Rabatte für Bedürftige: Landkreis Miesbach beschließt Sozialcard
Geld für Bienen und Sportler: Fischbachau greift üppige Zuschüsse ab
Gleich für zwei Projekte hat die Gemeinde Fischbachau üppige Zuschüsse abgestaubt: für einen Bienenlehrpfad und für ein Pumptrack. Auch die Starttermine stehen fest.
Geld für Bienen und Sportler: Fischbachau greift üppige Zuschüsse ab

Kommentare