Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto

Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto

Fahrer leicht verletzt

Lkw fährt auf Lkw: Unfall auf A8 Richtung Salzburg

  • schließen

Einige Kilometer nach Irschenberg ist gegen am Nachmittag ein Lkw auf einen anderen heftig aufgefahren. Offenbar an einem Stauende. Feuerwehr und Polizei sind alarmiert. 

Update, 16.22 Uhr: Laut der Verkehrspolizei Rosenheim ist die Sperre wieder aufgehoben. Die Aufräumarbeiten gehen noch am Pannenstreifen weiter. Der Faherer konnte leicht verletzt aus seinem Lkw geborgen werden. Die Behinderungen am Unfallort selbst halten sich in Grenzen. Allerdings folgt danach ein Stau, der sich von Bad Aibling bis zum Samerberg hinunterzieht und wohl noch bis in die Abenstunden anhalten wird.

Erstmeldung, 15.35 Uhr

Nach bisher unbestätigten Meldungen vom Unfallort handelt es sich um einen Auffahrunfall zwischen zwei Lkw. Offenbar kann sich der Fahrer nicht selbstständig aus dem Lkw befreien. Möglicherweise hatte der auffahrende Lkw-Fahrer ein Stauende übersehen und zu spät gebremst. Polizei und Feuerwehr sind vor Ort und sichern die Unfallstelle ab. Über Verletzte ist nichts bekannt. Ebenso ist noch unklar wie viele Spuren betroffen sind.

kmm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit 1,1 Promille in den Gegenverkehr
Betrunken zwei Autos überholt und in den Gegenverkehr gerauscht. Zum Glück gab es bei diesem Unfall nur Leichtverletzte.
Mit 1,1 Promille in den Gegenverkehr
Stadtrat Thelemann fordert: „Brauchen vernünftige Anbindung“
Der beleuchtete Fußgängerweg vom Habererplatz rauf zur Volksfestwiese ist auf einmal wieder ein Thema. Bereits vor zwei Jahren wollte die Stadt einen solchen Weg bauen …
Stadtrat Thelemann fordert: „Brauchen vernünftige Anbindung“
Dauerparker sauer: Stadtrat will nun nachbessern
Seit das Parken am Habererplatz in Miesbach etwas kostet, müssen viele Pendler und Dauerparker die Waitzinger Wiese nutzen, während zentrumsnah zahlreiche Stellplätze …
Dauerparker sauer: Stadtrat will nun nachbessern
Nicht angeschnallt: Sohn und Mutter bei Unfall aus Auto geschleudert
Am Freitagabend ereignete sich auf der B472 auf Höhe Riedgasteig ein schwerer Verkehrsunfall. Zwei Insassen wurden aus dem Auto geschleudert.
Nicht angeschnallt: Sohn und Mutter bei Unfall aus Auto geschleudert

Kommentare