Wollte er erwischt werden

Mann kurvt betrunken über A8 - und hat auch noch Kokain dabei

Schleierfahnder kontrollierten auf der A8 Höhe Irschenberg ein Auto mit belgischem Kennzeichen. Sie wurden fündig - in mehr als einer Hinsicht.

Irschenberg - Das Polizeipräsidium Oberbayern-Süd berichtet: In der Nacht von Sonntag auf Montag kontrollierten Schleierfahnder auf der Autobahn A8 bei Irschenberg einen Pkw mit belgischer Zulassung. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs fanden die Beamten über 50 Gramm Kokain. 

Der Fahrer, ein 45-jährigen albanischen Staatsangehörigen, wurde vorläufig festgenommen. Zum Drogenfund kam auch noch eine erhebliche Alkoholisierung des Fahrers. Sowohl das Kokain als auch das benutzte Fahrzeug wurden sichergestellt. Die weitere Sachbearbeitung übernahm die Kriminalpolizei Miesbach. Der Haftrichter erließ inzwischen Untersuchungshaftbefehl wegen des Verdachts eines Verbrechens nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Armin Weigel

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Auto auf A8: Als Beamte in Kofferraum schauen, nehmen sie Insassen sofort fest
Schleierfahnder stoppten ein Auto mit rumänischem Kennzeichen am Irschenberg. Über den Inhalt staunten die Beamten nicht schlecht - und nahmen die Fahrer sofort fest.
Polizei stoppt Auto auf A8: Als Beamte in Kofferraum schauen, nehmen sie Insassen sofort fest
Holzkirchen, was bewegt dich?
Abgesehen von Zugezogenen, die gegen Kuhglocken klagen, Stau und BOB-Chaos - was interessiert den Holzkirchner eigentlich? Wir machen uns auf die Suche nach der neuen …
Holzkirchen, was bewegt dich?
Gesperrte Straßen in der Region: Rund um Holzkirchen Bahnübergänge bis November gesperrt
Hier finden Sie immer aktuell alle Sperren und Baustellen auf den Straßen, Wegen und Schienen im Landkreis Miesbach im News-Ticker. 
Gesperrte Straßen in der Region: Rund um Holzkirchen Bahnübergänge bis November gesperrt
Bei Wohnmobil alle vier Reifen zerstochen 
Am Morgen waren alle Reifen platt: Über Nacht zerstach ein Unbekannter die Reifen eines Wohnmobils, das in Hundham abgestellt war. Es gehört einem 52-Jährigen aus …
Bei Wohnmobil alle vier Reifen zerstochen 

Kommentare