Kreisstraße MB 1 gesperrt

Motorradunfall bei Aufham: Zwei Schwerstverletzte

Irschenberg - Ein Motorradunfall hat sich am Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße MB1 vor Aufham ereignet. Zwei Personen wurden schwer verletzt. Die Straße war gesperrt.

 Wie die Polizei berichtet, setzte ein 53-jähriger Motorradfahrer aus Bad Aibling in einer langgezogenen, abschüssigen Kurve in Fahrtrichtung Götting (Kreis Rosenheim) zum Überholen an. Während er am ersten von zwei dicht hintereinander fahrenden Pkw noch vorbeikam, kam ihm beim Überholen des zweiten Autos ein Fahrzeug entgegen. Das Motorrad krachte mit voller Wucht in die Front des Wagens. 

Der Aiblinger und seine 47-jährige Beifahrerin auf dem Sozius wurden dabei schwerst verletzt. Zwei Hubschrauber flogen sie ins Krankenhaus. Die Kreisstraße war fast vier Stunden lang voll gesperrt. Neben dem Regelrettungsdienst wurde die Schnelleinsatzgruppe des BRK Tegernseer Tal mit zwei ehrenamtlich besetzten Rettungsfahrzeugen zum Unfallort alarmiert. Auch die Feuerwehren Niklasreuth, Brückmühl und Götting waren im Einsatz. 

Letztere deshalb, weil die Feuerwehr Irschenberg kurz zuvor zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der A8 ausrücken musste.

sg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Es regnet und regnet im ganzen Landkreis Miesbach. Die Flussläufe sind schon merklich angeschwollen. Das Wasserwirtschaftsamt geht davon aus, dass die Pegel weiter …
Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Hitzige Diskussion im Gemeinderat: Das ist der Plan fürs neue Rathaus
Ausschließlich hinter den Kulissen diskutierte der Haushamer Gemeinderat bislang den Umzug des Rathauses in die Sparkassenfiliale. Das hat sich nun geändert. Eine …
Hitzige Diskussion im Gemeinderat: Das ist der Plan fürs neue Rathaus
Ab sofort gehen die Schriftsätze online raus
Es hört auf den Namen „beA“ und soll das Rechtswesen in die digitale Zukunft führen. Am heutigen Mittwoch startet das „besondere elektronische Anwaltspostfach“ am …
Ab sofort gehen die Schriftsätze online raus
Ein Kümmerer für Kindergärten soll Pfarrer künftig entlasten
Über einen Mangel an Arbeit können die Pfarrer in Miesbach, Hausham, Fischbachau und Bayrischzell nicht klagen. Zumindest in Sachen Kindergarten werden sie nun …
Ein Kümmerer für Kindergärten soll Pfarrer künftig entlasten

Kommentare