Erneut Polizei-Ermittlungen bei Holzkirchen: S3 endet vorzeitig

Erneut Polizei-Ermittlungen bei Holzkirchen: S3 endet vorzeitig
+
Der Generalunternehmer räumt das Feld: Mit mehreren Sattelschleppern verabschiedete sich die gekündigte Firma vom Dinzler-Neubau am Irschenberg.

Mehrere Fristen nicht eingehalten

Neubau-Verzögerung: Dinzler kündigt Generalunternehmer

  • schließen

Fast schon fluchtartig verließen die Firmen am Freitag den Neubau der Kaffeerösterei Dinzler am Irschenberg. Die Erklärung: Dinzler hat seinem Generalunternehmer gekündigt.

Irschenberg – Fast schon fluchtartig verließen die Firmen am Freitag den Neubau der Kaffeerösterei Dinzler am Irschenberg. Mehrere Sattelschlepper transportierten Maschinen und Ausrüstung ab. Die Erklärung für das vorzeitige Ende der Arbeiten: Dinzler hat seinem Generalunternehmer gekündigt. Grund seien nicht eingehaltene Termine gewesen, teilt die Dinzler-Eigentümerfamilie Richter auf Nachfrage unserer Zeitung mit.

Eigentlich hätte die Übergabe Mitte Juli 2017 über die Bühne gehen sollen. Auch zwei „Nachfristen“ habe die beauftragte Firma nicht eingehalten. Mittlerweile seien Hoch- und Tiefbau aber abgeschlossen. Noch ausstehend seien die Beseitigung von Mängeln sowie einige Restarbeiten. Letztere will Dinzler selbst vergeben. Der Generalunternehmer hätte dafür zu lange gebraucht.

Jetzt liege der Fokus auf dem Innenausbau, teilt die Kaffeerösterei mit. Der zuletzt auf Ende Januar/Anfang Februar datierte Eröffnungstermin des dreistöckigen Neubaus mit Konditorei, Veranstaltungsräumen und Tiefgarage sei durch die Kündigung nicht in Gefahr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen wieder gesperrt  - S3 verkehrt eingeschränkt
Die BOB- und S-Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen ist aufgrund eines Polizeieinsatzes erneut komplett gesperrt. Zum zweiten Mal an diesem Montag.
Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen wieder gesperrt  - S3 verkehrt eingeschränkt
Pläne für Hausham: Kinderhaus könnte Argulakirche ablösen
Die evangelische Kirche will sich von der Argulakirche trennen. Die Gemeinde Hausham will diese Chance nutzen. Sie überlegt, das Grundstück zu kaufen und ein Kinderhaus …
Pläne für Hausham: Kinderhaus könnte Argulakirche ablösen
80-Jährige fährt auf B307 - und übersieht Motorradfahrer
Die Seniorin kaufte im Geflügelhof ein, dann fuhr sie mit ihrem Auto auf die B307, dummerweise übersah sie dabei einen Biker - mit schlimmen Folgen.
80-Jährige fährt auf B307 - und übersieht Motorradfahrer
Frühsommer vorbei? Amtliche Warnung vor starken Gewittern in der Region
Nach dem Sommer-Wochenende schlägt das April-Wetter wieder zu: Ab dem Nachmittag wird es ungemütlich in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach. Der DWD …
Frühsommer vorbei? Amtliche Warnung vor starken Gewittern in der Region

Kommentare