+
Die angegriffene Linde am Doktorparkplatz in Irschenberg wird gefällt.

Neuer Baum statt Gesundungsmaßnahmen

Irschenbergs Dorflinde wird gefällt

  • schließen

Die prächtige Linde am Doktorparkplatz in Irschenberg wird gefällt. Das hat der Gemeinderat am Montagabend mit 8:6 Stimmen beschlossen.

Der Baum sei gesundheitlich angegriffen, habe faule Stellen und stelle bei Sturm ein Sicherheitsrisiko dar. Das wollte die Gemeinde als Eigentümerin nicht eingehen. Zwar wäre eine Sanierung möglich, doch die kostet rund 1900 Euro – Geld, das die Mehrheit des Gremiums lieber für einen größeren Ersatzbaum ausgeben will. Zwar würden Zuschnitt der Äste und Ausbessern der Faulstellen für die nächsten Jahre helfen, berichtete Geschäftsleiter Josef Bögl, doch Zweiter Bürgermeister Klaus Meixner (CSU) und Franz Gasteiger (FW Niklasreuth) bevorzugten eine schnelle Lösung.

ddy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Skigebiet Sudelfeld im Porträt: Alle Infos von der Anreise bis zum Pistenprofil
Das Skiparadies Sudelfeld ist das größte und weitläufigste Skigebiet in der ganzen Region und liegt trotzdem noch fast im Umland von München. Wer schlau ist, kommt trotz …
Skigebiet Sudelfeld im Porträt: Alle Infos von der Anreise bis zum Pistenprofil
Start frei für Rallye in Irschenberg
Im zweiten Anlauf hat es nun doch geklappt: Der Gemeinderat Irschenberg hat dem AMC Miesbach nun grünes Licht gegeben, auf einigen öffentlichen Gemeindestraßen am …
Start frei für Rallye in Irschenberg
Loipen-Sheriffs und Nachtlauf
Bayrischzell arbeitet weiter an seinem Ruf als Langlauf-Paradies. Ihre Investitionen will die Gemeinde aber wiedersehen. Neben Nacht-Langlauf und Kunstschnee-Depot gibt …
Loipen-Sheriffs und Nachtlauf
„Hausham ist bunter geworden“
Es hat sich einiges verändert, seit sich in Hausham Flüchtlingshelfer ehrenamtlich um die Neuankömmlinge und ihre Integration kümmern – nicht zuletzt auch die Aufgaben …
„Hausham ist bunter geworden“

Kommentare