+
Fundort: Ein Waldstück bei Irschenberg.

Raub bei München

Aufgebrochener Tresor an A8 gefunden - gehört er Olli Kahn?

Bei Waldarbeiten wurde im Gemeindegebiet Irschenberg ein aufgebrochener Tresor gefunden. Die Polizei glaubt, ihn einem Raub in München zuordnen zu können.

Gefunden: ein aufgebrochener Tresor.

Irschenberg - Vor einer Woche machten sich Waldarbeiter nahe der A8 kurz vor Irschenberg an ihr Tagwerk. Eher zufällig entdeckten sie dabei auf der nassen Erde einen Würfel aus Metall, an der Seite schon leicht angerostet: ein aufgebrochener Tresor, offenbar hier neben der Straße zwischen Auerschmiede und der OMV Tankstelle am Irschenberg entsorgt. Der Tresor, neben dem auch einige Papierfetzen lagen, könnte nach tz-Informationen aus dem Haus des früheren NationalTorhüters Oliver Kahn im Münchner Süden stammen. 

Bei ihm war vergangenes Jahr eingebrochen worden. Laut Polizei wurde der Tresor einem „schadensträchtigen“ Einbruch von Mitte November 2017 zugeordnet. Die Arbeiter hatten nach ihrem Fund sofort die Ermittler informiert. Diese suchen jetzt Zeugen, denen in dem kleinen Waldstück südöstlich der Rastanlage verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Hinweise an die Kripo Miesbach unter der Telefonnummer 0 80 25/29 92 99. Am Tag des Einbruchs soll sich weder Oliver Kahn noch seine Familie indem Haus aufgehalten haben.Über die Höhe des beim Einbruch entstandenen Sach- und Beuteschadens ist nichts bekannt. MC

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Immobilien-Wahnsinn: Wohnungen am Tegernsee kosten 10.000 Euro pro Quadratmeter
Wer darüber nachdenkt, sich am Tegernsee eine Eigentumswohnung mit, sagen wir, drei Zimmern zuzulegen, sollte schon Millionär sein. Experten verraten die Preise.
Immobilien-Wahnsinn: Wohnungen am Tegernsee kosten 10.000 Euro pro Quadratmeter
Aus abgewendet: Schliersee Alpentriathlon hat neuen Veranstalter
Das war knapp. Gewissermaßen in letzter Sekunde hat die Marktgemeinde einen neuen Veranstalter für den Alpentriathlon gefunden. Am Konzept soll sich nicht viel ändern.
Aus abgewendet: Schliersee Alpentriathlon hat neuen Veranstalter
Trotz Neustart vor drei Jahren: Beliebtes Datschi-Café sperrt endgültig zu - mit traurigem Grund
Der jahrelange Kampf hat nicht gefruchtet: Die Haushamer Datschi-Manufaktur von Bärbel und Hans Kandlinger kehrt nicht mehr aus dem Winterschlaf zurück. Das sind die …
Trotz Neustart vor drei Jahren: Beliebtes Datschi-Café sperrt endgültig zu - mit traurigem Grund
BOB-Kunden erhalten bis zu 30 Euro pro Ticketabo
Die Bayerische Oberlandbahn (BOB) erstattet Abonnenten für Zugverspätungen und -ausfälle im Januar pauschale Beträge. Für die BOB ist das ein dicker finanzieller Brocken.
BOB-Kunden erhalten bis zu 30 Euro pro Ticketabo

Kommentare