Polizei zieht Rumänen am Irschenberg aus dem Verkehr

Lkw-Fahrer mit drei Promille am Steuer

Irschenberg – Er hatte schon für mehrere brenzlige Situationen gesorgt, bis ihn die Polizei am Irschenberg endlich aus dem Verkehr ziehen konnte: Mit mehr als drei Promille intus ist der Fahrer (37) eines rumänischen Sattelzugs am späten Freitagnachmittag auf der A 8 in Richtung München erwischt worden.

Laut Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim hatte ein Verkehrsteilnehmer gemeldet, dass ein Sattelzug in Schlangenlinien fahre. Mehrere andere Fahrer hätten schon bremsen müssen, außerdem sei der Sattelzug an einer Baustelle auf der A 93 schon ins Bankett gekommen. 

Wie die Polizei später feststellte, verursachte der Rumäne dabei 1000 Euro Schaden an Leitplanke und Lkw. Eine Kradstreife konnte den Brummifahrer schließlich an der Anschlussstelle Irschenberg aufhalten. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. 

Weil der 37-Jährige die Sicherheitsleistung in dreistelliger Höhe nicht aufbringen konnte, wurde Untersuchungshaft angeordnet. Die Spedition musste einen Ersatzfahrer schicken. ag

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wenn die Polizei Miesbach anruft - besser nicht rangehen
Derzeit ruft die Polizei Miesbach viele Leute in der Region an. Zumindest erscheint am Display die Rufnummer der Miesbacher Inspektion: 2990. Es meldet sich auch ein …
Wenn die Polizei Miesbach anruft - besser nicht rangehen
Neues Bergbaumuseum in Hausham: „Jetzt oder nie“
Der Haushamer Betonförderturm ist stummer Zeuge einer wirtschaftlich glorreichen Epoche. In das bedeutende Denkmal des Kohlebergbaus soll dereinst das Bergbaumuseum …
Neues Bergbaumuseum in Hausham: „Jetzt oder nie“
Klingende Osterbotschaft von Hans Berger
Das Osteroratorium von Hans Berger wurde zum ersten Mal im Landkreis in der Schlierseer Pfarrkirche St. Sixtus aufgeführt. Das Werk überzeugte durch seine Leichtigkeit.
Klingende Osterbotschaft von Hans Berger
Premierensieg: Kuh „Akelei“ verzaubert Preisrichter
Das ist mal ein Überraschungssieg: Die Kuh Akelei von Stefan Krug wurde bei ihrer ersten Tierschau-Teilnahme zum Champion gekürt. Und auch sonst gab es beim Jubiläum der …
Premierensieg: Kuh „Akelei“ verzaubert Preisrichter

Kommentare