+

Polizeibeamte riechen am Irschenberg Cannabis

Rosenverkäufer hatte nicht nur Rosen im Gepäck

Irschenberg - Der Niederländer berichtete den Polizeibeamten, einen großen Posten Schnittrosen aus Italien in die Niederlande zu überführen. Tatsächlich hatte der 48-Jährige noch mehr im Gepäck.

Es war am Donnerstagmittag, als eine zivile Streifenbesatzung der VPI Rosenheim am Irschenberg einen französischen Kastenwagen auf seinem Weg in Richtung München kontrollierte. Der Fahrer, ein 48-jähriger Holländer, gab gegenüber den kontrollierenden Beamten an, einen großen Posten Schnittrosen aus Italien in die Niederlande zu überführen. Tatsächlich befanden sich in dem Fahrzeug jede Menge Rosen. Allerdings konnte deren Duft nicht den intensiven Geruch nach Cannabis überdecken.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs stießen die Polizisten auf mehrere bereits gedrehte Joints und auch einige Dolden Marihuana. Damit nicht genug: Der Mann stand auch noch unter Drogeneinfluss, was ein Test auf der Dienststelle untermauerte. Der Niederländer wurde daraufhin vorläufig festgenommen und musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwarten nun ein Strafverfahren wegen des Besitzes von illegalen Drogen sowie ein einmonatiges Fahrverbot und eine empfindliche Geldbuße.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beim Trachten-Gaufest hat es bei Lena und Marinus Köck gefunkt
Eine seltene Feier: Lena und Marinus Köck aus Fischbachau sind seit 65 Jahren verheiratet und feiern Eiserne Hochzeit. Sie lernten sich beim Trachten-Gaufest in …
Beim Trachten-Gaufest hat es bei Lena und Marinus Köck gefunkt
Ärger über Hundekot im Landkreis Miesbach - vor allem bei Landwirten
Hundekot findet sich beinahe überall. Im schlimmsten Fall kann das bei Kühen zu Fehlgeburten führen. Das Problem ist bekannt – in den Griff bekommen lässt es sich …
Ärger über Hundekot im Landkreis Miesbach - vor allem bei Landwirten
Gondel ab dem Bahnhof: Die Vision vom autofreien Sudelfeld
Die laute Kritik an der Modernisierung des Sudelfelds ist abgeebbt. Während der Achter-Sessellift gebaut wird, reifen in den Köpfen bereits neue Pläne: eine Gondel ab …
Gondel ab dem Bahnhof: Die Vision vom autofreien Sudelfeld
Fahrräder in Agatharied gestohlen: Polizei sucht die Besitzer
Nachts luden Unbekannte zwei Räder in einen bosnischen Kleintransporter und stellten diesen in Ostin ab. Die Räder hat die Polizei beschlagnahmt und sucht nun deren …
Fahrräder in Agatharied gestohlen: Polizei sucht die Besitzer

Kommentare