+
Erste Inspektion: (v.l.) Maximilian Waldschütz, Regionalmanager Johann Holzinger (Standortmarketing-Gesellschaft), Georg Kleeblatt (Landratsamt), Tankstellenbetreiber Klaus Waldschütz, Peter Schiffermann (Landratsamt), Bürgermeister Hans Schönauer und Postbus-Geschäftsführer Marc Fleischhauer trafen sich zum Auftakt an der neuen Haltestelle.

Postbus in Irschenberg

Neue Haltestelle: Gelber Transport zum Flughafen

  • schließen

Irschenberg - In Bad Wiesee und Rottach-Egern hält der Postbus nicht mehr, dafür ab sofort in Irschenberg. Von der OMV-Tankstelle aus können die Bürger nun zum Flughafen in München fahren - für elf Euro.

Acht Mal täglich geht es zum Münchner Flughafen. Außerdem fährt der Postbus von seiner neuen Haltestelle an der OMV-Tankstelle in Irschenberg über 20 Städte in ganz Deutschland an. Irschenbergs Bürgermeister Hans Schönauer ist davon begeistert. Bleibt zu hoffen, dass die Bürger das Angebot nutzen. Sonst geht es ihnen wie anderen Bewohnern im Landkreis.

Denn im Frühsommer 2015 hielt das gelbe Gefährt auch in Bad Wiessee und Rottach-Egern – seit April dieses Jahres nicht mehr. „Es waren zu wenige Fahrgäste“, erklärt Pressesprecher Dieter Nawrath. Es komme nicht oft vor, dass eine Haltestelle vom Netz genommen wird. Wenn nach genauer Analyse der Blick in die Zukunft aber sage, dass es sich nicht lohne, könne das schon mal vorkommen.

Irschenberg ist damit die einzige Postbus-Haltestelle im Landkreis. Tickets für die Fahrten sind im Internet unter www.postbus.de erhältlich. Zum Flughafen kostet eine Fahrt elf Euro. Dieser Bus startet täglich um 2.50 Uhr, 5.20 Uhr, 7.45 Uhr, 9.45 Uhr, 12.15 Uhr, 15.15 Uhr, 17.45 Uhr und 20.20 Uhr. Für diejenigen, die den Postbus oft nutzen, gibt es die Möglichkeit einer Rabattkarte.

Postbus-Geschäftsführer Marc Fleischhauer betonte, dass viele Menschen aus der Region häufig von München aus fliegen – ob in den Urlaub oder auf Dienstreise. Für die biete der gelbe Bus ab sofort einen schnellen und günstigen Weg zum Flughafen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Irschenberg verbucht Rekord-Überschuss
Irschenberg – Das Geschäft brummt in Irschenberg. Die Wirtschaft läuft rund, den Betrieben geht es gut. Das machte sich im vergangenen Jahr auch in der Gemeindekasse …
Irschenberg verbucht Rekord-Überschuss
So hat der Landkreis das Wahnsinns-Wochenende verkraftet
Bayrischzell/Spitzingsee - Stahlblauer Himmel und strahlender Sonnenschein: Das Traum-Winterwochenende hat dem Landkreis einen riesigen Ansturm beschert. Das waren die …
So hat der Landkreis das Wahnsinns-Wochenende verkraftet
Keine Einwände: Baurecht für Kindergarten erteilt
Irschenberg - Die bestehende Kindertagesstätte in Irschenberg ist überfüllt, ein neuer Kindergarten muss her. Inzwischen ist ein weiterer Schritt getan: Die Gemeinde hat …
Keine Einwände: Baurecht für Kindergarten erteilt
Neue Komödie aus Fischbachau - eine Kritik 
Die Theatergruppe Fischbachau hat ein neues Stück rausgebracht - und das kann man anschauen. Alle Termine und eine Kritik zu „Der Himmel wart ned“ gibt‘s hier:
Neue Komödie aus Fischbachau - eine Kritik 

Kommentare