1. Startseite
  2. Lokales
  3. Miesbach
  4. Irschenberg

Reiseverkehr auf der A8: Rückstau reicht von München bis Holzkirchen - Ferienende spürbar

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Napiletzki

Kommentare

Verkehr auf der A8
Der Verkehr auf der A8 am Wochenende kam immer wieder ins Stocken. © Max Kalup

Staus und stockender Verkehr prägten am letzten Ferienwochenende das Bild der A8 in Richtung München. Zu größeren Unfällen kam es im Landkreis Miesbach aber nicht.

Landkreis - Das Ende der Weihnachtsferien hat sich am Wochenende auch auf den Verkehr niedergeschlagen. Auf der A8 in Fahrtrichtung München mussten sich die rückreisenden Autofahrer immer wieder etwas länger gedulden. Während es am Freitag zu einem größeren Unfall in Richtung Berge gekommen war, krachte es am Sonntagvormittag in Richtung Stadt am Kreuz München-Süd.

Autos dicht an dicht: Verkehr auf der A8 zähflüssig

Nachfolgender Stau und stockender Verkehr ließ sich bis Holzkirchen beobachten. Zwischen Bad Aibling und der Anschlussstelle Weyarn ging es dem ADAC zufolge teils ebenfalls nur mit rund 30 km/h voran. Unser Bild, aufgenommen in der Leitzachsenke zwischen Irschenberg und dem Seehamer See, zeigt den Verkehr am Samstag.

Eine Auswahl aller relevanten News und Geschichten erhalten Sie in unserem kostenlosen Newsletter regelmäßig und direkt per Mail. Melden Sie sich hier an für Miesbach und hier für Holzkirchen. (nap)

Auch interessant

Kommentare