Gemeinderat Irschenberg

Schach nur gegen Bares

Irschenberg - Der Gemeinderat Irschenberg lehnt eine finanzielle Unterstützung des Fördervereins Schulschach ab. Unterricht können die Schüler aber trotzdem nehmen.

Irschenberger Schüler können Schach spielen – allerdings auf eigene Kosten. Das hat der Gemeinderat jetzt entschieden. Die Frage war, ob die Gemeinde den Verein Schulschach im Kreis Miesbach finanziell unterstützt. Und ob sie einen Lehrer kommen lässt, der die Schüler auf dem schwarz-weißen Brett unterrichtet.

Bürgermeister Hans Schönauer (FWG Niklasreuth) zögerte. Er wollte eine Versammlung des Fördervereins der Grundschule abwarten und die Entscheidung vertagen. „Vielleicht finden wir ja auch noch einen Sponsor.“ Christian Waldschütz (CSU) wunderte sich über diese Haltung. „Wir haben das doch ausführlich diskutiert“, meinte er. Da sei eine ganz andere Tendenz spürbar gewesen. Nämlich eine Ablehnung. Ohnehin würden die Kosten für Kommune stetig steigen. „Wir sollten nur einmalig die Grundausstattung bezahlen“, meinte er.

Die laufenden Kosten sollten dann die Eltern tragen, deren Kinder das Schachangebot tatsächlich nutzen. Schon deshalb, um auch andere Vereine nicht schlechter zu stellen, bei denen Mitgliedsbeiträge anfallen. Am Ende folgte der Gemeinderat diesem Vorschlag einstimmig.

mar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Planer raten bei Evaluation zu klarem Stadtratsvotum
Die Stadt Miesbach hat nun ihren offiziellen Bericht zur Evaluation des Marktplatzes vorgelegt. Und auch die Initiative Marktplatz hat dazu eine Stellungnahme abgegeben.
Planer raten bei Evaluation zu klarem Stadtratsvotum
Geparktes Auto angefahren und geflüchtet: Polizei sucht grünen VW
Merkwürdige Unfallflucht in Miesbach: Die Polizei sucht einen grünen VW, der ohne Kennzeichen am Heck ein geparktes Auto angefahren hat - auf der Gegenfahrbahn.
Geparktes Auto angefahren und geflüchtet: Polizei sucht grünen VW
Schliersee Alpentriathlon: Philipp Lahm Firma Sixtus bleibt Titelsponsor
Trotz Wegzug nach Bad Aibling Ende des Jahres: Die Firma Sixtus von Philipp Lahm bleibt dem Schliersee Alpentriathlon als Titelsponsor erhalten. 
Schliersee Alpentriathlon: Philipp Lahm Firma Sixtus bleibt Titelsponsor
Ordinariat will Gespräch mit Pfarrvikar Nagel
Die Zukunft von Pfarrvikar Michael Nagel, der am Sonntag im Gottesdienst seinen Abschied aus Niklasreuth verkündet hatte („Das ist mein letzter Gottesdienst“), ist …
Ordinariat will Gespräch mit Pfarrvikar Nagel

Kommentare