+
Zersiedelung? Der Gemeinderat Irschenberg kann sich ein Sondergebiet Transport hier gut vorstellen.

Kritiker sprechen von Zersiedelung

Sondergebiet Transport: Gemeinderat für Lettenbichler-Umzug

Die Transportfirma Lettenbichler will von Sperlasberg nach Buchbichl umziehen. Der Gemeinderat hat die Änderung des Flächennutzungsplans angeschoben. Doch es gibt auch Kritik.

Irschenberg – Der Gemeinderat Irschenberg will einer Umsiedlung des Transport-Unternehmens Lettenbichler den Weg ebnen (wir berichteten) und hat jetzt die notwendige Ausweisung eines Sondergebiets Transport im Flächennutzungsplan (FNP) angeschoben. Die knapp ein Hektar große Fläche nördlich von Buchbichl liegt neben einer Kiesgrube an der Straße nach Sperlasberg. 

Hans Maier (FDP/FaB) erkennt darin eine Zersiedelung der Landschaft und lehnt den Standort, nicht aber nicht die Firma Lettenbichler, ab. Diese Entkoppelung wollte Bürgermeister Hans Schönauer nicht gelten lassen, andere Gemeinderäte forderte Alternativ-Vorschläge, die Maier als einzelner Gemeinderat natürlich schwerlich liefern kann. Das Änderung des FNP wird nun ausgelegt.

dak

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wegen zu vielen Ausflüglern an Schliersee und Tegernsee: BOB-Züge waren heillos überlastet 
Die BOB bittet alle Ausflügler an Schliersee und Tegernsee in einer aktuellen Eilmeldung um viel Geduld und Gelassenheit. Es könnte zu Verzögerungen kommen. Der Andrang …
Wegen zu vielen Ausflüglern an Schliersee und Tegernsee: BOB-Züge waren heillos überlastet 
Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Bürgermeisterin Pongratz
Im Streit um den Wasseranschluss des Anwesens Marktplatz 13 in Miesbach hat Bauherr Johann Lohmayr über seinen Rechtsanwalt Dienstaufsichtsbeschwerde gegen …
Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Bürgermeisterin Pongratz
Schwerer Motorradunfall im Leitzachtal: Biker erliegt Verletzungen
Ein Motorradfahrer ist im Leitzachtal bei Wörnsmühl schwer verunglückt und seinen Verletzungen erlegen. Rettungsdienst und Feuerwehr sind im Einsatz.
Schwerer Motorradunfall im Leitzachtal: Biker erliegt Verletzungen
Autofahrer aufgepasst: Wichtige Querverbindung im Landkreis ab Montag total gesperrt
Die Staatsstraße zwischen Seeglas und Ostin ist ab Montag total gesperrt. Damit muss eine wichtige Querverbindung für Berufspendler und Ausflügler weit umfahrne werden.
Autofahrer aufgepasst: Wichtige Querverbindung im Landkreis ab Montag total gesperrt

Kommentare