Slowake (46) übersieht Mühldorfer (48)

Unfall beim Abbiegen: Ein Leichtverletzter, zwei Totalschäden

Die B 472 auf Höhe der Autobahn-Anschlussstelle im Irschenberger Ortsteil Wendling zählt zu den Unfallschwerpunkten im Landkreis. Am Freitagnachmittag war es wieder so weit.

Irschenberg - Wie die Polizei Miesbach berichtet, übersah ein Ford-Fahrer (46) aus der Slowakei gegen 16.50 Uhr beim Abbiegen von der B 472 auf den Zubringer zur A 8 in Richtung Salzburg einen entgegenkommenden 48-jährigen Mühldorfer, der auf der Bundesstraße nach Irschenberg unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. 

Der Mühldorfer wurde dabei leicht verletzt und deshalb ins Krankenhaus eingeliefert. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Feuerwehr Irschenberg war mit 19 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz. Durch die kurzzeitige Sperre bildeten sich erhebliche Staus auf B 472 und A 8.

Bei Isen im Landkreis Erding ist ein 20-Jähriger ums Leben gekommen, als er sich mit seinem Mercedes mehrfach überschlug.

sg

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sparkassen-Affäre: Revision wird noch Monate dauern
Bis zum rechtskräftigen Abschluss des Kreissparkassen-Verfahrens werden noch viele Monate vergehen. Noch sind die Unterlagen gar nicht beim Bundesgerichtshof …
Sparkassen-Affäre: Revision wird noch Monate dauern
Miesbach bekommt ein neues Wohnviertel
Seit Jahren liegt der Ortsteil Müller am Baum im Westen Miesbachs im Dämmerschlaf. Nun soll das Gebiet komplett neu überplant und bebaut werden. Ein gigantisches …
Miesbach bekommt ein neues Wohnviertel
Ein großer Schritt für Miesbach - mit vielen Hürden
Der Ortsteil Müller am Baum soll komplett neu aufgestellt werden. Für Miesbach ist eine gute Chance, findet Merkur-Redakteur Dieter Dorby.
Ein großer Schritt für Miesbach - mit vielen Hürden
Umfrage: Ganz Hundham wünscht sich ein Nahwärmenetz
Feuer und Flamme sind die Hundhamer für eine Nahwärmeversorgung in ihrem Ort. Dies hat eine Umfrage der Gemeinde ergeben. Jetzt wird ein Betreiber gesucht.
Umfrage: Ganz Hundham wünscht sich ein Nahwärmenetz

Kommentare