Polizei sucht Zeugen: Unfall und Graffiti-Aktion

Verteilerkasten der Telekom umgefahren

Irschenberg/Hausham - Es ist zwar schon einige Tage her, aber jetzt sucht die Polizei doch nach Zeugen: Irgendjemand hat eben mal einen Verteilerkasten umgemäht. Und sowas ist nicht billig.

Die Polizei Miesbach berichtet: In der Nacht vom Freitag auf Samstag wurde der Verteilerkasten der Telekom in Niederhasling auf der Verbindungsstraße Vagen / Irschenberg niedergefahren. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 3000,- EUR. Ferner wurden irgendwann zwischen Sonntag und Montag mehrere Zirkus-Plakate in Hausham beschmiert. Dies geschah im Ortsgebiet Hausham.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 08025/2990 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nachdem er einer Fremden half: Mann vor Disco brutal zusammengeschlagen
Als ein Mädchen mit ihrem Auto im Schnee stecken geblieben war, halfen ein 20-Jähriger und zwei Freunde sofort. Nun liegt der junge Mann schwerverletzt im Krankenhaus.
Nachdem er einer Fremden half: Mann vor Disco brutal zusammengeschlagen
Pro Rettungsgasse: Einsatzkräfte informieren bei Aktionstag
Gerade zu Ferienbeginn sind die Autobahnen voll.  Und doch scheitert immer wieder das Bilden einer Rettungsgasse. Am Freitag gab’s nun einen Aktionstag am Irschenberg.
Pro Rettungsgasse: Einsatzkräfte informieren bei Aktionstag
Skiunfall am Sudelfeld: Münchner (74) stürzt schwer
Schwer gestürzt ist ein 74-jähriger Skifahrer aus dem Raum München am Freitagvormittag am Sudelfeld. Ein Hubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.
Skiunfall am Sudelfeld: Münchner (74) stürzt schwer
Tradition seit 1849: Hirtenspiel findet wieder statt
Nach sechs Jahren wird es wieder aufgeführt: das historische Hirtenspiel in Bayrischzell. Die Wurzeln stammen aus dem Jahr 1849 - und aus Tirol. Die Tradition wird …
Tradition seit 1849: Hirtenspiel findet wieder statt

Kommentare