+

Österreicher mit Drogen erwischt

Der behördliche Riecher ist unbeirrbar

Irschenberg - Dem guten Näschen der Schleierfahnder hat ein 26-jähriger Österreicher zu verdanken, dass sein Drogenkonsum aufgeflogen ist. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren.

Eine Zivilstreife der Polizei hat am Freitag auf der A 8 in Fahrtrichtung Salzburg kurz nach dem Irschenberg einen 26-jährigen Österreicher gestoppt, um ein paar Gramm Drogen erleichtert und erst dann weiterfahren lassen. Wie die Polizei berichtet, war vom Gepäck des Mannes "deutlicher Marihuana- Geruch" ausgegangen. Bei der Durchsuchung entdeckten die Beamten mehrere Gramm Marihuana, versteckt in einer Packung Feuchttücher. Dies hatte die behördlichen Riecher der Polizisten nicht in die Irre führen können.  

Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen, durfte seine Reise nach der Anzeigenaufnahme und der Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten - natürlich aber ohne das Marihuana - wieder fortsetzen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ab Irschenberg Behinderungen nach Unfall
Irschenberg/Bad Aibling – Bei einem Unfall auf der A8 in Richtung Salzburg sind kurz vor der Anschlussstelle Bad Aibling mehrere Lkw ineinander gekracht. Die …
Ab Irschenberg Behinderungen nach Unfall
Vorsicht Schnee: Vier Verletzte nach Unfällen
Irschenberg/ Miesbach - Der Schnee hat sie aus der Bahn geworfen: Vier Personen sind am Samstag bei zwei Unfällen verletzt worden. Insgesamt entstanden rund 22 000 Euro …
Vorsicht Schnee: Vier Verletzte nach Unfällen
Mit diesen Stars wartet das Irschenberg Festival auf
Das Irschenberg-Festival geht im Mai in die vierte Auflage. Und diesmal ist einiges an Stars geboten - von Kultkabarettist Josef Hader bis zum Musik-Revoluzzer Herbert …
Mit diesen Stars wartet das Irschenberg Festival auf

Kommentare