Dieter Rotter lässt Gartenträume wahr werden.

Leidenschaft für Ihren Garten

30 Jahre Landschaftsgestaltung Dieter Rotter

Der eigene Garten, eine Oase im Grünen: Seit 30 Jahren verhilft Dieter Rotter in Schliersee am Kalkgraben 1a mit seiner Gartenbaufirma diesen Traum zu verwirklichen.

Das Team von Landschaftsgestaltung Dieter Rotter.

Erfahrung, fachliche Kompetenz und das Lebensgefühl für die Heimat und die Region – das schätzen die Kunden ganz besonders, nicht nur im nahen Umkreis, sondern auch bis weit über die Grenzen des Landkreises Miesbach hinaus. Als Ihr kompetenter Partner widmet er sich allen Wünschen und Problemen rund um Haus und Garten. Unterstützt wird er von seiner Frau Sabine, seinen Söhnen Georg und Josef und seit sechzehn Jahren von Dipl-Ing. Markus Forberger sowie von zwölf Mitarbeitern. Seit vielen Jahren ist die Firma auch Ausbildungsbetrieb. Am Anfang steht natürlich immer das gemeinsame Gespräch. Georg Rotter und Markus Forberger beraten unabhängig und ganz ohne Zeitdruck und Terminzwang – das ist seit jeher ein Grundprinzip. Ob Neuanlage oder Umgestaltung: Die Schlierseer Firma plant und führt alle Arbeiten aus einer Hand durch. Im firmeneigenen Fuhrpark stehen alle technischen Geräte zur Verfügung.

Landschaftsgestaltung Dieter Rotter: Stein für Stein zum Paradies

Die Befestigung von Flächen mit allen Arten von Steinen und Pflastersteinen ist ein Spezialgebiet der Firma. Sei es für die Terrasse, die Garageneinfahrt oder einen gemütlichen Platz im Innenhof: Die Firma lässt sich für Sie kreative Lösungen einfallen, führt sie diese zusammen mit ihren Mitarbeitern mit der nötigen fachlichen Kompetenz aus. Liegt Ihr Grundstück am Hang? Kein Problem: Die Firma Rotter sorgt für die optimale Hangverbauung mit den gewünschten Materialien. Steine aus der ganzen Welt finden den garantiert richtigen Platz in Ihrem Garten. Sie werden staunen, welche blühende Pracht etwa aus einer Trockensteinmauer sprießen kann.

Kreativität mit Wasser

Brunnen und Gartenteiche zieren jeden Garten auf ganz besondere Weise. Sie nennen Ihre Wünsche – Georg Rotter und Markus Forberger planen und verwirklichen individuell je nach Größe und Beschaffenheit des Gartens. Vom Biotop, über Bachläufe oder Schwimmteiche – alles ist möglich! Ob Strahler für einzelne Pflanzen, Wegeleuchten, Leuchten für Teiche - mit einer raffinierter Beleuchtung wird Ihr Garten stimmungsvoll in Szene gesetzt.

Individuelle Lösungen werden kreativ umgesetzt.

Die ganze Vielfalt der Pflanzen

Und schließlich die Bepflanzung. Lassen Sie sich von der Firma Rotter inspirieren! Die richtige Kombination aus Gehölzen, Hecken, Sichtschutz-Varianten und Zäunen verwandelt Ihren Garten in ein kleines Paradies. Damit zu jeder Jahreszeit an jeder Stelle die Blumen blühen, plant und bepflanzt das Unternehmen Beete mit großen und kleinen Stauden und Blumen, egal ob duftendes Rosenbeet oder alpiner Steingarten. Auch Großbäume werden geliefert und gepflanzt. Individuelle Pflegeverträge, von der intensiven Betreuung Ihres Gartens bis zum Rasenmähen und Heckenschneiden runden das vielfältige Angebot der Firma ab.

GR

Landschaftsgestaltung Dieter Rotter: Impressionen

Kontakt

Landschaftsgestaltung Dieter Rotter

Kalkgraben 1a
83727 Schliersee

Telefon: 08026 - 6440
Web: www.rotterschliersee.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holzkirchen, was bewegt dich?
Abgesehen von Zugezogenen, die gegen Kuhglocken klagen, Stau und BOB-Chaos - was interessiert den Holzkirchner eigentlich? Wir machen uns auf die Suche nach der neuen …
Holzkirchen, was bewegt dich?
Ausbildungskompass 2018: Der Wegweiser für den Job in der Region
Der Ausbildungskompass geht in die zweite Runde. In der neuen Ausgabe sind auch Ferienjobs und Praktika aufgelistet. Außerdem gibt es jetzt eine Umkreissuche im Internet.
Ausbildungskompass 2018: Der Wegweiser für den Job in der Region
Irschenbergs Dorflinde darf stehen bleiben
Der Einsatz von Florian Kirchberger hat sich gelohnt: Der Irschenberger Gemeinderat hat seinen Beschluss aus der Mai-Sitzung aufgehoben und der Sanierung der Linde am …
Irschenbergs Dorflinde darf stehen bleiben
Fünf Meter Gebäck für den kleinen Vitus
Tradition wird in Irschenberg groß geschrieben, und so war es für die Trachtler Ehren, Verpflichtung und Vergnügen zugleich, ihrem Kassier einen Besuch abzustatten - …
Fünf Meter Gebäck für den kleinen Vitus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.