Krankenhaus: Vorbereitungen für Anbau laufen an

Agatharied - Das Krankenhaus Agatharied beginnt mit dem Bau seines onkologischen Zentrums. Zunächst sind vorbereitende Maßnahmen erforderlich.

Errichtet wird ein neuer, perfekt abgeschirmter und abgesicherter Bunker mit einem Linearbeschleuniger der neuesten Generation zur Bestrahlung von Krebserkrankungen. Dazu wird der erste Stock des Verwaltungsgebäudes in eine onkologische Praxis umgewandelt (wir berichteten). Die Baugenehmigung wird zwar erst in Kürze erteilt, jedoch beginnt die Klinik bereits am heutigen Freitag mit vorbereitenden Maßnahmen wie der Einrichtung der Baustelle. Der eigentliche Baubeginn erfolgt Mitte Oktober. Die Erweiterung soll Mitte 2014 abgeschlossen sein.

Für Patienten, Besucher und Mitarbeiter ändern sich durch den Bau ein paar Punkte. So befindet sich die Bushaltestelle ab Montag, 7. Oktober, an der Zufahrt zum Hauptparkplatz. Der Busverkehr wird nicht beeinträchtigt - die Abfahrt- und Ankunftszeiten bleiben unverändert. Der Fahrradständer am Verwaltungsgebäude wird zu den Kurzparkplätzen an der Tiefgaragenabfahrt verlegt. Der neue Standort wird beschildert. An den Bereich der Kurzparkzone neben der Krankenhauszufahrt werden die Behindertenparkplätze verlegt. Der Zugang zum Krankenhaus über den Haupteingang ist während der Bauphase stets gewährleistet. Für den Nachtzugang zur Notaufnahme wird ein beleuchteter Fußweg entlang der Liegendkrankenzufahrt geschaffen. Taxen und Abholer können nach wie vor am Haupteingang vorfahren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Treibt in Fischbachau ein Feuerteufel sein Unwesen?
Zum zweiten Mal binnen 48 Stunden ist im Ortsbereich Hundham ein Schuppen in Flammen aufgegangen. Die Kripo ermittelt – und hat diesmal auch Luftbilder geschossen.
Treibt in Fischbachau ein Feuerteufel sein Unwesen?
Neue Chance für die Bäume am Harzberg?
Alles versuchen. Das fordern die Anwohner am Harzberg in Miesbach und die Mitglieder der Interessengemeinschaft Fritz-Freund-Park, um möglichst viele Bäume erhalten zu …
Neue Chance für die Bäume am Harzberg?
Der Landkreis Miesbach bei der Grünen Woche in Berlin
Seit gestern läuft die Grüne Woche in Berlin, und der Landkreis ist mit einem viel beachteten Stand in der Bayernhalle wieder mittendrin.
Der Landkreis Miesbach bei der Grünen Woche in Berlin
Schliersee: Jugendliche randalieren in Vitaltherme und legen Feuer
Schock in der Vitaltherme Schliersee: Ein Mitarbeiter entdeckte starken Rauch, der aus einem Kellerraum drang. Die Feuerwehr evakuierte das Gebäude.  
Schliersee: Jugendliche randalieren in Vitaltherme und legen Feuer

Kommentare