+
Irmi Angerer (Mitte) mit einem Teil ihres Trainerteams.

Fitness

KIA ORA lädt am 31. März zum Tag der offenen Tür in neuen Räumen

Kia ora – Möge es Dir gut gehen, mögest Du gesund sein. Den Gruß der Maori Neuseelands wählte Irmi Angerer nicht von ungefähr, als sie sich 2013 mit einem Studio für Gruppenfitness selbständig machte.

Über Weyarn kam sie nach Valley, wo ihr KIA ORA SPORTS im Martinshof –nur wenige hundert Meter vom alten Standort entfernt – eine neue Heimat gefunden hat: In einem einladenden Neubau konnte die leidenschaftliche Trainerin ihre Vorstellungen perfekt umsetzen. Auf 900 m² hat sie nun viel Platz, um Bewegungshungrigen und Gesundheitsbewussten ein einladendes Umfeld zu bieten. Zusammen mit zwölf Trainerinnen und Trainern offeriert Irmi Angerer ab April an sieben Tagen die Woche ein vielfältiges Programm mit 42 Kursoptionen von Rückenfit bis Bodycombat, von Bodybalance bis zum Lauftreff bei schönem Wetter.

KIA ORA SPORTS: Helle Räume für eine richtige Wohlfühlatmosphäre

Gruppenfitness, gesund abnehmen und Mama & Baby sind die drei Schwerpunkte im Angebot von KIA ORA SPORTS, das auf zwei Etagen zwei schöne, helle Kursräume hat. 150 m² ist der kleinere, 260 m² der große. Von beiden fällt durch raumhohe Fenster der Blick ins Grüne. Das hilft Abschalten vom Alltag, noch bevor die Übungen beginnen.

Die orientieren sich am Konzept von Les Mills und haben Irmi Angerer von Anfang an überzeugt. Sie, die seit 1999 in der Fitnessbranche tätig ist, schwärmt vom facettenreichen neuseeländischen Trainingskonzept mit kraftvoller Musikunterstützung als der weltbesten Gruppenfitness.

Kinderbetreuung im MiniClub

Seit 2013 ist sie selbst Nationaltrainerin und Presenterin für Les Mills Germany. Dabei ist Irmi Angerer nicht nur in ganz Deutschland als Ausbilderin tätig. Auch Valley ist immer wieder Ausbildungsort für Instruktoren, die dank regelmäßiger Fortbildungen und jährlicher Assessments stets auf dem aktuellen Stand der Trainingslehre sind. Davon profitieren die Kunden.

Besonderes Augenmerk legt die Mutter eines achtjährigen Sohnes auf Fitness für Mütter. In Mama&Baby-Kursen spricht sie besonders Frauen mit Babys zwischen zwei und zwölf Monaten an. Wenn Mamas über die Rückbildungsphase hinaus sind, können sie ihre Kinder beruhigt im MiniClub lassen, wo sich an drei Tagen ausgebildete Kinderpflegerinnen in einem geräumigen Spielzimmer um den Nachwuchs kümmern.

Tag der offenen Tür mit Weißwurstfrühstück

Bevor am 2. April das neue KIA ORA seine Pforten öffnet, haben Interessierte bereits beim Tag der offenen Tür Gelegenheit, einen Blick ins schöne, neue Gebäude zu werfen. Am Sonntag, 31. März, können sie sich von 10 bis 16 Uhr umschauen und die verschiedenen Trainingsangebote erklären lassen. Fürs leibliche Wohl ist mit einem Weißwurstfrühstück gesorgt.

Wer sich vor Ort zu einer Mitgliedschaft entschließt, bekommt dafür besonders attraktive Konditionen und kann 170 Euro im Vergleich zum regulären Preis sparen. Mit etwas Glück gibt es beim Gewinnspiel attraktive Preise. Hauptgewinn ist eine 52-Wochen-Mitgliedschaft im KIA ORA SPORTS, der zweite Preis eine 28-Wochen-Mitgliedschaft im Fitnessstudio, dritter Preis ein Polar A370-Fitnesstracker. Darüber hinaus gibt es drei Einkaufsgutscheine für Sport Sperk in Ottobrunn.

Heidi Siefert

KIA ORA SPORTS: Impressionen

Kontakt

KIA ORA SPORTS
Martinshof 4 (im Navi Waldhausweg eingeben)
83626 Valley
Tel.: 08024/4731585
Web: www.kiaorasports.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landschaftspflegeverband: „Wir verbinden Landwirte und Naturschutz“
Im Januar wurde Mathias Fischer Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbandes (LPV) im Landkreis. Seitdem ist viel passiert. Vor allem Bauern und Kommunen wird das …
Landschaftspflegeverband: „Wir verbinden Landwirte und Naturschutz“
Großtagespflege in Fischbachau: Flexibilität, die Schule machen soll
Die Großtagespflege Fischbachau läuft gut an. Das Interesse der Eltern ist groß und die Bürgermeister werben für mehr ähnliche Konzepte. Doch es gibt einen wunden Punkt.
Großtagespflege in Fischbachau: Flexibilität, die Schule machen soll
Leser fragen, Bürgermeisterkandidaten antworten
Drei Kandidaten bewerben sich am 26. Mai um das Amt des Irschenberger Bürgermeisters. Zuvor stellen Sie sich den Bürgern bei einer Podiumsdiskussion. Die Leser können …
Leser fragen, Bürgermeisterkandidaten antworten
Neue Regeln für Mangfallkraftwerk
Per Bescheid hat das Landratsamt im August 2018 den Betreiber des Mangfallkraftwerks in Müller am Baum zu einer höheren Restwassermenge verpflichtet. Kurz darauf jedoch …
Neue Regeln für Mangfallkraftwerk

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.