1 von 9
Georg, Dieter und Sabine Rotter.
2 von 9
Dipl. Ing. Markus Forberger.
3 von 9
Als Ihr kompetenter Partner widmet er sich allen Wünschen und Problemen rund um Haus und Garten.
4 von 9
Brunnen und Gartenteiche zieren jeden Garten auf ganz besondere Weise.
5 von 9
Die Firma lässt sich für Sie kreative Lösungen einfallen, führt sie diese zusammen mit ihren Mitarbeitern mit der nötigen fachlichen Kompetenz aus.
6 von 9
Vom Biotop, über Bachläufe oder Schwimmteiche – alles ist möglich!
7 von 9
Steine aus der ganzen Welt finden den garantiert richtigen Platz in Ihrem Garten.
8 von 9
Sie werden staunen, welche blühende Pracht etwa aus einer Trockensteinmauer sprießen kann.
9 von 9
Erfahrung, fachliche Kompetenz und das Lebensgefühl für die Heimat und die Region – das schätzen die Kunden ganz besonders, nicht nur im nahen Umkreis, sondern auch bis weit über die Grenzen des Landkreises Miesbach hinaus.

Landschaftsgestaltung Dieter Rotter: Impressionen

Erfahrung, fachliche Kompetenz und das Lebensgefühl für die Heimat und die Region – das schätzen die Kunden von Landschaftsgestaltung Dieter Rotter ganz besonders.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Diese Frauen aus unserer Region wollen tz-Wiesn-Madl werden
Diese Frauen aus unserer Region Miesbach und Holzkirchen brauchen Ihre Unterstützung: Denn sie alle wollen das tz-Wiesn-Madl 2017 werden. Es kann aber nur eine …
Diese Frauen aus unserer Region wollen tz-Wiesn-Madl werden
Spektakuläres Video: Gleitschirmflieger springt von Ballon
Gleitschirmflieger und Ballonfahrer - unterschiedliche Welten? Im Gegenteil: Überm Tegernsee ergänzen die sich prima, vor allem, wenn sich der Flieger ein Bein gebrochen …
Spektakuläres Video: Gleitschirmflieger springt von Ballon
Miesbach
Die Stadt feiert mit Mathias Klein-Heßling
Es war ein schöner Start ins Leben als Pfarrer, den die Miesbacher Mathias Klein-Heßling zur Primiz bescherten: Hunderte feierten am Sonntag mit dem jungen Miesbacher …
Die Stadt feiert mit Mathias Klein-Heßling
Bilder: Primiz von Josef Rauffer in Fischbachau
Josef Rauffer hat in Fischbachau seine erste heilige Messe als Neupriester gefeiert. Hunderte verfolgen ersten Gottesdienst des Jungpriesters.
Bilder: Primiz von Josef Rauffer in Fischbachau

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.