+
Manuel Kralik kandidiert für die Partei mut bei der Landtagswahl 2018.

Landtagswahl Bayern

Unsere Direktkandidaten - ihr Steckbrief und was sie antreibt: Manuel Kralik (mut)

Sie buhlen um die Erststimmen in unserem Stimmkreis 121: Hier packen sie alles aus. Ihr Lebensmotto, was sie bewegt - und wo sie sich in der Zukunft sehen. Hier: Manuel Kralik, mut:

Der Stimmkreis 121 umfasst den Landkreis Miesbach sowie die Gemeinden Feldkirchen-Westerham und Bad Feilnbach im Landkreis Rosenheim.

Steckbrief: Manuel Kralik (Partei mut)

Lebensmotto: Ned redn. Doa.

Geburtsdatum: 9. Juni 1980

Wohnort: Weyarn

Familienstand: geschieden, ein Kind

Beruf: IT-Berater

Karriere: seit 2000 selbstständiger IT-Berater

Ausbildung: IT-Systemelektroniker

Parteimitglied seit: 2017

Alle Infos zu den anderen Kandidaten - sowie ihren einzigen öffentlichen Schlagabtausch finden Sie hier

Manuel Kralik (mut) erklärt: Was will ich anpacken?

Diskriminierung bekämpfen und Inklusion fördern, sind Themen, die mich sehr bewegen. Der Pflegenotstand, Digitalisierung, Vorurteile gegen „Neues“ und „Unbekanntes“ abbauen, sind weitere Punkte, die mich sehr beschäftigen.

Manuel Kralik (mut) antwortet: Was geht mir an die Nieren?

Der Rechtsruck in unserem Land, das Wegschauen in wichtigen Bereichen wie der immer älter werdenden Gesellschaft, dem Pflegenotstand, den Personalengpässen in vielen Branchen und einige Punkte mehr.

Manuel Kralik (mut) zu: Das habe ich im Sinn

Mich aktiv politisch zu engagieren, wäre mir bis vor ein paar Jahren nicht in den Sinn gekommen. Persönliche Umstände und der unübersehbare Rechtsruck in der Gesellschaft haben mich dann 2017 dazu gebracht, mich politisch neu zu positionieren und für mut bei der Landtagswahl anzutreten. Ich wünsche mir eine lebenswerte und liebenswerte Welt für unsere Kinder und Kindeskinder, die es zu erhalten und schaffen gilt.

Manuel Kralik (mut) sagt: Mein Herz schlägt für...

... unseren Mittelstand, unsere Landwirtschaft, unsere Natur, den Fortschritt, Weltoffenheit, unsere Mitmenschen mit all Ihren individuellen Eigenheiten.

Manuel Kralik (mut) zu: Beweglichkeit in der Politik...

... bedeutet für mich, die Größe zu haben, auch mal Fehler einzugestehen und weit überfällige Änderungen nachhaltig anzupacken.

Manuel Kralik (mut): Mein weiterer Weg führt mich...

... mit Ihrem Vertrauen und Ihrer Stimme in den Bayerischen Landtag, in eine ungewisse Zukunft voller Herausforderungen. Ich freue mich schon, mich diesen Herausforderungen zu stellen und die Bedarfe unseres Landkreises zu vertreten.

Alle Infos rund um die Landtagswahl in Bayern 2018 finden Sie natürlich auch bei uns:

Die Landtagswahl 2018 in Bayern gehört zu den wichtigsten politischen Ereignissen des Jahres. Die aktuellen Prognosen und Umfragen für Bayern haben daher große Auswirkungen auf die gesamte Bundespolitik. 

Wir geben Ihnen vorab alle wichtigen Informationen zum Termin der Bayern-Wahl am 14. Oktober und bieten einen Ausblick darauf, ab wann Hochrechnungen und Ergebnis der Landtagswahl in Bayern zu erwarten sind. Am Wahlabend erhalten Sie natürlich die aktuellsten Zahlen und Reaktionen im Live-Ticker. Alle Wähler, die ihre Entscheidung noch nicht getroffen haben, können den Wahl-O-Mat für Bayern nutzen und die Wahlprogramme der Parteien vergleichen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Miesbach: Zahl der aktiven Fälle sinkt nochmals 
Die Corona-Pandemie trifft den Landkreis Miesbach bayernweit mit am stärksten. Alle News hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Zahl der aktiven Fälle sinkt nochmals 
Brandgefahr im Wald: Im Landkreis Miesbach gilt Warnstufe 4
Die Sonne scheint warm, geregnet hat es schon länger nicht mehr: Das lässt die Waldbrandgefahr steigen. Es gilt Warnstufe 4. Was das heißt, teilt das Landratsamt …
Brandgefahr im Wald: Im Landkreis Miesbach gilt Warnstufe 4
Von der Straße abgekommen und geflüchtet
Die Polizei Miesbach sucht den Autofahrer, der am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr die St2077 in Fahrtrichtung Fischbachau befahren hat und im Bereich …
Von der Straße abgekommen und geflüchtet
Einsamer Schrauber: Wie ein Haushamer eine alte NSU wieder zusammensetzt - ganz allein
Es hätte ein Projekt für die Jugend der Oldtimerfreunde Miesbach werden sollen. Wegen des Coronavirus schraubt René Steinbrecher aus Hausham nun allein an einer alten …
Einsamer Schrauber: Wie ein Haushamer eine alte NSU wieder zusammensetzt - ganz allein

Kommentare