Musik bis Haare schneiden

Bei diesen Events unterstützten Sie Leser helfen Lesern

Traditionell unterstützen viele Vereine, Firmen, Organisationen und Privatpersonen die Aktion „Leser helfen Lesern“ unserer Zeitung. Ein Überblick:

Die ersten, inzwischen bewährten Termine stehen bereits fest. Am Sonntag, 3. Dezember, startet Martina Ettstaller im Rahmen des Gmunder Nikolausmarktes wieder ihre beliebte Haarschneideaktion – und das bereits zum 25. Mal. Zum Jubiläum wird für den guten Zweck Christstollen der Konditoreien Gschwendtner und Wagner verkauft. 

Der Musiker Tom Patzner (Tomay) begleitet die Aktion und spielt zur Unterhaltung auf. Besinnliche Klänge erwarten die Besucher am Sonntag, 10. Dezember, beim Advent auf dem Wendelstein. Es singen und spielen der Haushamer Bergwachtgsang, Christine Horter (Harfe) und die Flintsbacher Alphornbläser. Martin Unterrainer liest dazu wieder heitere und besinnliche Adventsgeschichten.

sh

Alle Infos, Geschichten sowie unser Spendenkonto finden Sie auf unserer Themenseite zur Aktion.

Rubriklistenbild: © tp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag fünf im Sparkassen-Prozess: Gericht hat erste Zweifel an Verurteilung
Tag fünf im Prozess um die Miesbacher Sponsoring-Affäre um Jakob Kreidl und Georg Bromme. Es ging weiter um Brommes Beratervertrag. Und das Gericht sorgte mit einer …
Tag fünf im Sparkassen-Prozess: Gericht hat erste Zweifel an Verurteilung
Nachts vom Unbekannten angefahren
Nachts allein zu Fuß unterwegs und von einem unbekannten Auto angefahren - das hat ein 55-Jähriger in Hausham erlebt. Nun fahndet die Polizei.
Nachts vom Unbekannten angefahren
Irritation beim Breitbandausbau: Ignoriert die Telekom vorhandene Leerrohre?
Der Ärger um den Breitbandausbau nimmt kein Ende. In Fischbachau keimt nun die Vermutung auf, dass die Telekom bereits verlegte Leerrohre nicht nutzt. Der Bürgermeister …
Irritation beim Breitbandausbau: Ignoriert die Telekom vorhandene Leerrohre?
Wohin ist der Miesbacher Maibaum verschwunden? Bauhof klärt auf
Aufmerksame Miesbacher werden es schon bemerkt haben: Der Maibaum ist vom Marktplatz verschwunden. Über das Warum ranken sich wilde Theorien. Wir haben beim Bauhof …
Wohin ist der Miesbacher Maibaum verschwunden? Bauhof klärt auf

Kommentare