Musik bis Haare schneiden

Bei diesen Events unterstützten Sie Leser helfen Lesern

Traditionell unterstützen viele Vereine, Firmen, Organisationen und Privatpersonen die Aktion „Leser helfen Lesern“ unserer Zeitung. Ein Überblick:

Die ersten, inzwischen bewährten Termine stehen bereits fest. Am Sonntag, 3. Dezember, startet Martina Ettstaller im Rahmen des Gmunder Nikolausmarktes wieder ihre beliebte Haarschneideaktion – und das bereits zum 25. Mal. Zum Jubiläum wird für den guten Zweck Christstollen der Konditoreien Gschwendtner und Wagner verkauft. 

Der Musiker Tom Patzner (Tomay) begleitet die Aktion und spielt zur Unterhaltung auf. Besinnliche Klänge erwarten die Besucher am Sonntag, 10. Dezember, beim Advent auf dem Wendelstein. Es singen und spielen der Haushamer Bergwachtgsang, Christine Horter (Harfe) und die Flintsbacher Alphornbläser. Martin Unterrainer liest dazu wieder heitere und besinnliche Adventsgeschichten.

sh

Alle Infos, Geschichten sowie unser Spendenkonto finden Sie auf unserer Themenseite zur Aktion.

Rubriklistenbild: © tp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall am Sudelfeld: Polizei sucht Zeugen
Nach einer Kollision im Skigebiet Sudelfeld bei Bayrischzell sucht die Polizei dringend Zeugen. Ein Skifahrer wurde bei dem Unfall auf der Piste so schwer verletzt, dass …
Unfall am Sudelfeld: Polizei sucht Zeugen
Auf dem Bundesparteitag: Darum erteilt der SPD-Kreisverband der GroKo eine Absage
Christine Negele fährt für den Kreisverband Miesbach zum SPD-Bundesparteitag. Dort wird sie gegen  Koalitionsverhandlungen mit der Union stimmen. Warum, erklärt sie im …
Auf dem Bundesparteitag: Darum erteilt der SPD-Kreisverband der GroKo eine Absage
Grüner Landrat kommt zu spät zur Grünen Woche
Landrat Wolfgang Rzehak (Grüne) ist ein Opfer von Sturmtief Friederike geworden. Eigentlich hatte er zur Eröffnung der Grünen Woche am Freitagvormittag um 10 Uhr in …
Grüner Landrat kommt zu spät zur Grünen Woche
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern
Die Jagd auf den Hundehasser von Otterfing geht weiter. Die Polizei sucht nun mit einem Spürhund nach weiteren Ködern und Spuren. Derweil kursieren Gerüchte, dass auch …
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern

Kommentare