Bergung am Irschenberg läuft

Lkw-Brand sorgt für Stau auf der A8

Irschenberg – Rund 100 000 Euro Sachschaden sind am Mittwochmittag bei einem Lkw-Brand auf der A 8 bei Irschenberg entstanden. Die Bergung läuft noch, es kommt zu Stauungen.

Ein 55-jähriger polnischer Lkw-Fahrer war gegen 12.30 Uhr mit seinem Sattelschlepper auf der Autobahn in Richtung München unterwegs, als er an der Steigung des Irschenbergs plötzlich starken Rauch an der Hinterachse des Aufliegers bemerkte, berichtet die Polizei. 

Der Lkw-Fahrer hielt auf dem rechten Fahrstreifen an und konnte den Auflieger gerade noch von der Zugmaschine abkoppeln, ehe die Flammen im Bereich der hinteren Reifen aus dem Anhänger schlugen. Der 55-Jährige versuchte, dem Brand selbst Herr zu werden, allerdings ohne Erfolg. 

Erst die alarmierten Feuerwehren aus Irschenberg und Au konnten den Brand schließlich löschen. Während der Löscharbeiten musste die Autobahn kurzzeitig komplett gesperrt werden. Die 25 Tonnen Zement, mit denen der Auflieger beladen war, müssen erst abgesaugt werden, um den Anhänger bergen zu können. Die rechte Spur und der Standstreifen sind derzeit gesperrt. Die Stauungen reichen bis zur Anschlussstelle Bad Aibling zurück. Laut Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim muss noch mehrere Stunden mit Behinderungen gerechnet werden. 

Auch der Rettungsdienst war zunächst ausgerückt, der Lkw-Fahrer war jedoch zum Glück unverletzt geblieben. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 100 000 Euro.

ag

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder grün
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo

Meistgelesene Artikel

Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Miesbach - Die Stadt Miesbach soll den Bau der Wohnanlage für anerkannte Asylbewerber und sozial Schwache, die der Freistaat am Friedhof plant, als Vermittler begleiten …
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Aufruhr im katholischen Kernland
Miesbach – Der Landkreis Miesbach gilt als durch und durch katholischer Landstrich. Wer in der Geschichte zurückblickt, entdeckt allerdings, dass dieses Bild trügt. …
Aufruhr im katholischen Kernland
Eiswanderer auf dem Schliersee: Diese Menschen spielen mit ihrem Leben
Schliersee - Auf dem Bild spazieren Menschen am Freitag über den Schliersee - das ist lebensgefährlich. Wenn Sie doch aufs Eis gehen, sollten Sie unbedingt vorher diese …
Eiswanderer auf dem Schliersee: Diese Menschen spielen mit ihrem Leben
Neue Kampagne: DAV fordert Schneesportler zu Rücksicht auf
Spitzingsee - Tourengehen und Schneeschuhwandern boomen. Die neue DAV-Kampagne „Natürlich auf Tour“, die jetzt am Taubenstein präsentiert wurde, soll die Sportler zur …
Neue Kampagne: DAV fordert Schneesportler zu Rücksicht auf

Kommentare