Junge musste ins Krankenhaus 

11-Jähriger von Bus erfasst - Fahrer hält nicht an

Mit seinem Rad wollte ein 11-Jähriger die Straße überqueren. Ein vorbeifahrender Bus erfasste den Jungen, blieb jedoch nicht stehen.

Miesbach - Die Polizeiinspektion Miesbach berichtet: Ein 11-jähriger Miesbacher stand am 06.11.2018 mit seinem Fahrrad um 16:45 Uhr auf dem Parkplatz an der Bayrischzeller Straße gegenüber der Einmündung Stadlbergstraße und wollte in Richtung der Tankstelle die Straße überqueren. Dabei wurde er von einem vorbeifahrenden Bus erfasst. Vor Ort gab der 11-Jährige an, dass ihm nichts fehlt. Nach einiger Zeit wurden die Schmerzen immer schlimmer und er musste zur Abklärung ins Krankenhaus Agatharied gebracht werden. 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Miesbach unter der Telefonnummer 08025/299-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Alle News und Geschichten aus Miesbach und Umgebung lesen Sie täglich aktuell und nur bei uns.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach 20 Jahren: Patientenbibliothek im Krankenhaus macht dicht
Der runde Geburtstag der Patientenbibliothek im Krankenhaus Agatharied ist auch ihre Abschiedsfeier. 20 Jahre nach ihrer Gründung schließt sie für immer ihre Türen. Die …
Nach 20 Jahren: Patientenbibliothek im Krankenhaus macht dicht
Hilfe für Sternenkinder-Eltern: Neue Einrichtung im Landkreis Miesbach
Wenn eine Schwangerschaft mit dem Tod des Babys endet, bricht für die Eltern meist eine Welt zusammen.  Professionelle Hilfe für Betroffene gibt es nun im Landkreis …
Hilfe für Sternenkinder-Eltern: Neue Einrichtung im Landkreis Miesbach
Tag fünf im Sparkassen-Prozess: Gericht hat erste Zweifel an Verurteilung
Tag fünf im Prozess um die Miesbacher Sponsoring-Affäre um Jakob Kreidl und Georg Bromme. Es ging weiter um Brommes Beratervertrag. Und das Gericht sorgte mit einer …
Tag fünf im Sparkassen-Prozess: Gericht hat erste Zweifel an Verurteilung
Nachts vom Unbekannten angefahren
Nachts allein zu Fuß unterwegs und von einem unbekannten Auto angefahren - das hat ein 55-Jähriger in Hausham erlebt. Nun fahndet die Polizei.
Nachts vom Unbekannten angefahren

Kommentare