+
Jetzt sind sie da: Freddy Sterba und Hans Scherer vom Bauhof montieren die Parkautomaten am Habererplatz. 

Und zwar nicht wenig

Ab jetzt kostet‘s: Parkautomaten am Habererplatz stehen

Lange waren sie angekündigt, jetzt sind sie da: Auf dem Habererplatz in Miesbach hat der Bauhof gestern die beiden Parkautomaten aufgestellt. Plötzlich wird es teuer:

Miesbach – Die Stadt ändert somit die Bewirtschaftung der Parkflächen. Und so sehen die Tarife aus: Wie in der Innenstadt ist die erste halbe Stunde gratis. Ein Parkticket muss trotzdem gezogen werden. Eineinhalb Stunden kosten 50 Cent, zweieinhalb einen Euro. Wer länger parken möchte, muss entsprechend nachkaufen. Die Regelung gilt ab sofort und sorgte gestern für etwas Verwirrung, weil die Automaten schon standen, zugleich aber auch die Schilder, die auf ein zweistündiges Gratis-Parken mit Parkscheibe hinweisen. Im Laufe des Nachmittags wurden die Schilder entfernt.

Nicki Meyer von der städtischen Verkehrsbehörde sagt: „Wir werden jetzt nicht gleich losrennen und die Falschparker aufschreiben.“ Eine gewisse Gnadenfrist räume die Stadt ein, allerdings keine allzu umfangreiche. „Die Änderung ist ja seit Langem bekannt.“

Wer sein Auto kostenlos abstellen möchte, kann dies am AOK-Parkplatz ein paar Meter weiter oder auf der Waitzinger Wiese tun. Die bisherigen Dauerparkplätze entlang des Waitzinger Parks fallen weg.

Und noch eine kleine Änderung wird es geben, wie Meyer auf Nachfrage erklärt. Einer der Geradeaus-Pfeile, die die Autofahrer leiten sollen, sorgt für Verwirrung, weil er die Autofahrer so lenkt, dass sie entgegen der vorgesehenen Fahrtrichtung unterwegs sind. Er wird nun versetzt oder in einen Abbiege-Pfeil verwandelt.  

dak

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tegernseer Straße im März halbseitig gesperrt: Umleitung steht fest
Das dicke Ende der Bauarbeiten an der Ortsmitte in Hausham steht noch bevor – zumindest für die Autofahrer. Ab März 2018 wird die Tegernseer Straße verbreitert. …
Tegernseer Straße im März halbseitig gesperrt: Umleitung steht fest
Das Urgestein mit der Zither: Nachruf auf Hartl Sonnenstatter
Mit seiner Zither vermittelte er den Mitmenschen seine Lebensfreude. Jetzt ist Leonhard „Hartl“ Sonnenstatter gestorben. Die Schlierseer werden ihr Urgestein vermissen. …
Das Urgestein mit der Zither: Nachruf auf Hartl Sonnenstatter
Reformationsjubiläum: Landesbischof lobt Kirchengemeinde 
Das Reformationsjubiläumsjahr in Miesbach hat seinen würdigen Schlusspunkt bekommen: Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm feierte in der Apostelkirche Gottesdienst.
Reformationsjubiläum: Landesbischof lobt Kirchengemeinde 
Uhr und Ring aus Auto geklaut: Polizei sucht Verdächtigen
Der Dieb wusste genau, worauf er es abgesehen hat: Eine hochwertige Uhr und einen Ring klaute er am Samstagvormittag aus einem Range Rover in Hausham. Es gibt einen …
Uhr und Ring aus Auto geklaut: Polizei sucht Verdächtigen

Kommentare