Audi ruft freiwillig 850.000 Diesel-Autos zurück

Audi ruft freiwillig 850.000 Diesel-Autos zurück
+
Wichtig gerade für Risikopatienten: Grippeimpfung.

Aktuelle Zahlen des Robert-Koch-Instituts

Noch 77: Weniger Grippefälle im Landkreis

Landkreis - Die jüngste Grippesaison fiel im Landkreis im Vergleich zur Vorsaison etwas milder aus. Im Vergleich zum Bayern-Trend ist der Rückgang aber kaum nennenswert.

Laut den aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts wurden von Oktober 2015 bis Ende Mai 2016 insgesamt 77 Influenza-Infektionen für den Landkreis gemeldet. 2014/2015 gab es im gleichen Zeitraum 88 registrierte Fälle.

Wie die Krankenkasse IKK classic mitteilt, wurden bayernweit 7070 Fälle gemeldet, in der Saison zuvor waren es 17 186 Infektionen. Inzwischen hat die Weltgesundheitsorganisation bereits die Zusammensetzung der Influenzaimpfstoffe für den kommenden Winter festgelegt. Eine Impfung wird inbesondere Risikopatienten empfohlen.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Miesbachs JU-Chefin auf Russlandreise: So erlebt sie das Land
Krim, Syrien und Menschenrechte – Deutschlands Verhältnis zu Russland gespannt. JU-Kreisvorsitzende Verena Assum lernt bei ihrem Besuch in Moskau eine ganz andere Seite …
Miesbachs JU-Chefin auf Russlandreise: So erlebt sie das Land
Die besten Absolventen im Landkreis - und was sie vorhaben
Sie haben es nicht nur geschafft - sie waren richtig klasse: Der Landrat ehrte die besten Absolventen von Realschule und FOS. Und die haben schon sehr konkrete …
Die besten Absolventen im Landkreis - und was sie vorhaben
„Glyphosatfrei“ als neues Gütesiegel für den Landkreis
Miesbach will „glyphosatfreier Landkreis“ werden. So lautet der einstimmige Beschluss des Kreistags. Zuvor hat man sich aber noch ein wenig angegiftet.
„Glyphosatfrei“ als neues Gütesiegel für den Landkreis
Unbekannte Vandalen machen Friedhof unsicher
Ausgerissene Sträucher, geklaute Kerzen und Gestecke, abgeschnittene Pflanzen - die Friedhofsverwaltung warnt: Auf dem Miesbacher Friedhof treiben sich unangenehme …
Unbekannte Vandalen machen Friedhof unsicher

Kommentare