+
Die Figuren am Trafohäuschen am Habererplatz wurden ebenfalls beschmiert.

Am Habererplatz in Miesbach

Über Nacht ein Bart gewachsen: Schmiererei an Trachtenfiguren

Schmierereien in der ganzen Stadt - zuletzt am Miesbacher Eisstadion - erregen Aufsehen. Die Stadt selbst hat nun Strafanzeige gestellt - gegen Unbekannt.

Miesbach - Das Trachtlerpaar vom Habererplatz, Verena Assum und Christian Mittermaier, trägt seit Neuestem Bart. Die Figuren auf dem Trafohäuschen, für die Assum und Mittermaier als Vorlage dienten, wurden vor einigen Tagen von Unbekannten beschmiert. Womöglich dieselben „Künstler“ haben sich am Rathaus und an der Grund- und Mittelschule ausgetobt. Die Stadt hat deshalb Strafanzeige gestellt.

nip

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

An diesem Strand herrscht Badverbot - interessiert aber keinen
Auf der Wiese am Schliersee-Nordufer neben der Bootsanlegestelle ist nicht nur am Wochenende der Teufel los. Dabei hat die Gemeinde hier ein Badeverbot verhängt. …
An diesem Strand herrscht Badverbot - interessiert aber keinen
Lkw fährt auf Lkw: Unfall auf A8 Richtung Salzburg
Einige Kilometer nach Irschenberg ist gegen am Nachmittag ein Lkw auf einen anderen heftig aufgefahren. Offenbar an einem Stauende. Feuerwehr und Polizei sind alarmiert. 
Lkw fährt auf Lkw: Unfall auf A8 Richtung Salzburg
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
Jeweils sechs Schüler der Gymnasien Miesbach und Tegernsee haben ihr Abitur mit Glanz und Gloria abgeschlossen und einen Notenschnitt von 1,0 bis 1,4 erreicht.
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
SPD warnt vor Szenario: Agatharied wird an Investoren verkauft
Immer mehr Kommunal-Politiker betonen vehement: Das Kreiskrankenhaus muss in kommunaler Hand bleiben und darf nicht verkauft werden. Zuletzt auch die SPD bei ihrer …
SPD warnt vor Szenario: Agatharied wird an Investoren verkauft

Kommentare