+

Neue Betrugsvariation

Anrufer gibt sich als Staatsanwalt aus

Miesbach - Ein unbekannter Anrufer hatte eine 74-jährige Miesbacherin überzeugt, 3000 Euro auf ein türkisches Konto zu überweisen. Ein Bankangestellter verhinderte die Transaktion.

Ein dreister Betrugsversuch hätte eine 74-jährige Miesbacherin beinahe um eine Stange Geld gebracht. Ein angeblicher Staatsanwalt aus Berlin hatte die Rentnerin angerufen und ihr weisgemacht, dass gegen sie aus einer Gewinnspielteilnahme eine Forderung in Höhe von 3000 Euro bestehe. Die Staatsanwaltschaft habe sich dem Eintreiben der Forderung angenommen. Zahle die 74-Jährige nicht, so würde ihr Konto gesperrt. 

Eingeschüchtert überwies die Frau das Geld auf ein Konto in der Türkei. Ein aufmerksamer Bankangestellter überzeugte die Rentnerin schließlich davon, dass sie einem Betrug aufgesessen war. Daraufhin erstattete die Miesbacherin Anzeige bei der Polizei. 

hb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Meistgelesene Artikel

Frontalzusammenstoß am Leitzachtal Berg: Totalschaden an zwei Autos
Miesbach - Bei einem Zusammenstoß am Leitzachtal Berg ist am Freitagmorgen an zwei Fahrzeugen Totalschaden entstanden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.
Frontalzusammenstoß am Leitzachtal Berg: Totalschaden an zwei Autos
Unfein: Unbekannter rammt Peugeot und flüchtet
Hausham - Die Polizei sucht nach Zeugen einer Unfallflucht, die sich bereits am Mittwochnachmittag ereignet hat.
Unfein: Unbekannter rammt Peugeot und flüchtet
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Miesbach - Die Stadt Miesbach soll den Bau der Wohnanlage für anerkannte Asylbewerber und sozial Schwache, die der Freistaat am Friedhof plant, als Vermittler begleiten …
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Aufruhr im katholischen Kernland
Miesbach – Der Landkreis Miesbach gilt als durch und durch katholischer Landstrich. Wer in der Geschichte zurückblickt, entdeckt allerdings, dass dieses Bild trügt. …
Aufruhr im katholischen Kernland

Kommentare