+
An den Fahrzeugen entstand beim Unfall in Miesbach ein Schaden von rund 22.000 Euro.

Auf der ehemaligen Polizeikreuzung

Beim Abbiegen Auto übersehen

  • schließen

Beträchtlichen Sachschaden hat ein Frontalzusammenstoß in Miesbach gefordert. Die Unfallursache: Unachtsamkeit.

Miesbach - Der Unfall ereignete sich am Freitag gegen 20.30 Uhr. Nach Polizeiangaben war ein 21-jähriger Miesbacher auf der Rosenheimer Straße in Richtung Irschenberg unterwegs. An der früheren Polizeikreuzung wollte er mit seinem Audi nach links in die Bayrischzeller Straße abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden VW Golf einer 24-jährigen Miesbacherin.

Beim Frontalzusammenstoß im Kreuzungsbereich erlitt die junge Frau leichte Verletzungen. Der Verursacher kam mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehr Miesbach rückte mit fünf Fahrzeugen und 20 Mann aus, um die Unfallstelle abzusichern, den Verkehr zu regeln und die Fahrbahn zu reinigen. An den Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von 22.000 Euro.

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und wird böse überrascht
Die Polizei kontrollierte mehrere Biker am Sudelfeld bei bestem Motorrad-Wetter am Sonntag. Dabei entdeckten die Beamten Erschreckendes.
Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und wird böse überrascht
Schwerer Unfall auf der A8: Bub (9) schwebt noch immer in Lebensgefahr - Polizei nennt Details
Auf der A8 Höhe Irschenberg hat sich am Dienstag ein schwerer Unfall mit drei Fahrzeugen ereignet. Es gibt mehrere Verletzte, darunter ein Kind.
Schwerer Unfall auf der A8: Bub (9) schwebt noch immer in Lebensgefahr - Polizei nennt Details
16-Jähriger schlägt Lokführer und beleidigt Polizeibeamte
Mit einem Tritt gegen die Tür der BOB fing alles an. Und dann eskalierte am Dienstagabend die Situation am BOB-Bahnhof in Schliersee.
16-Jähriger schlägt Lokführer und beleidigt Polizeibeamte
Neuer Kreisel in Agatharied: B307 zwei Wochen lang einseitig gesperrt
Zweieinhalb Wochen noch müssen Autofahrer durchhalten: Anfang November soll der neue Kreisverkehr in Agatharied fertig sein. Zuerst wartet aber noch eine Sperrung der …
Neuer Kreisel in Agatharied: B307 zwei Wochen lang einseitig gesperrt

Kommentare