+
Beratung am Unfallort: An dieser Baustelle in der Harztalstraße in Miesbach hat ein Bagger eine Gasleitung beschädigt. Die Feuerwehr Miesbach ist vor Ort.

Einsatz in Miesbach

Bagger beschädigt Gasleitung: Feuerwehr rückt aus

  • schließen

Wegen einer beschädigten Gasleitung ist in Miesbach die Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen ausgerückt. Der Vorfall hat sich in der Harztalstraße ereignet.

+++ Aktualisierung: 17:56 Uhr +++

Ein Leck in einer Gasleitung an der Harztalstraße hat am Montagnachmittag die Rettungskräfte in Miesbach auf den Plan gerufen. Wie die Polizei berichtet, beschädigte ein 47-jähriger Baggerfahrer aus Fischbachau gegen 15.20 Uhr bei Arbeiten an einer Baustelle auf einem Privatanwesen das Rohr, wodurch es zu einem geringen Gasaustritt kam. Die Feuerwehr eilte mit Blaulicht und Sirene zu dem Grundstück und sperrte die Leitung ab. Deshalb habe laut Polizei zu keiner Zeit eine Gefahr für Personen bestanden. Neben der Feuerwehr Miesbach mit 17 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen war auch eine Streife der Polizei Miesbach vor Ort.

Miesbach - Nach unbestätigten Angaben vom Unfallort hat ein Bagger eine Gasleitung in der Harztalstraße in Miesbach beschädigt. Die Feuerwehr Miesbach ist mit Blaulicht und Sirenengeheul zum Einsatzort geeilt. Weitere Informationen liegen derzeit noch nicht vor.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rzehak: „Wir haben viel herausgeholt“
Das Verfahren zur Ausweisung einer Wasserschutzzone Thalham-Reisach-Gotzing wird wieder aufgenommen. Verzögert hatte das ein Ministerinnen-Schreiben. Die dort gestellten …
Rzehak: „Wir haben viel herausgeholt“
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Über den Wipfeln auf dem Schliersberg
Der Schliersberg soll für Besucher noch reizvoller werden. Eigentümer Ingo Bauer will einen Aussichtsturm bauen. 
Über den Wipfeln auf dem Schliersberg
Drei Personen bei Verkehrsunfall bei Miesbach verletzt
Leicht verletzt mussten zwei Autofahrer und ein Beifahrer am Wochenende ins Krankenhaus gebracht werden. Ein VW und ein Mercedes waren auf der B472 zusammengekracht.
Drei Personen bei Verkehrsunfall bei Miesbach verletzt

Kommentare