Am Mittwochmorgen gingen die Lichter aus

Baggerschaden: Stromausfall in 2000 Haushalten

Miesbach - Rund 2000 Haushalte in Miesbach, Hausham und Gmund hatten am Mittwochmorgen mit Stromschwankungen zu kämpfen. Schuld war ein Bagger.

Stromausfälle beziehungsweise Wackler in der Stromversorgung traten am Mittwoch gegen 9 Uhr in insgesamt rund 2000 Haushalten in Miesbach, Hausham und Gmund auf. Betroffen waren in Miesbach die Verteilerstationen Eisstadion, Salzweg, Friedhof, Oberlandhalle, auf der Grün, Haidmühlstraße, Bergwerkstraße, Gieshof, Brandhof Reit und Stoib. In Hausham gingen in Poschmühl und Grub die Lichter aus, in Gmund kam es am Giglberg und in Grub zu Störungen.

Ursache war laut Christian Martens, Sprecher der Bayernwerk AG, ein Baggerschaden in der Schützenstraße. "So konnten wir die Störung schnell lokalisieren. Wir haben dann so umgeschaltet, dass möglichst schnell wieder Strom fließt." Vollversorgung herrschte gegen 11.10 Uhr, das defekte Teilstück wird heute, beziehungsweise morgen repariert. Zu Störungen dürfte es laut Martens vorerst nicht mehr kommen.

hb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Street Art-Projekt: Winzige Welten in ganz Miesbach
Seit sieben Jahren arbeitet Barbara Gerbl mit Kindern und Jugendlichen an Kunstprojekten. Das aktuelle bevölkert nun die Miesbacher Innenstadt.
Street Art-Projekt: Winzige Welten in ganz Miesbach
Schon 2018 könnte ein erster Elektro-Zug an den Tegernsee rollen
Der Auftrag ist erteilt. Ein Zeitplan wird gerade erstellt. Wie uns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner bestätigt, könnte 2018 der erste mit Brennstoffzellen betriebene …
Schon 2018 könnte ein erster Elektro-Zug an den Tegernsee rollen
Erstes Wanderherbst-Wochenende - und BOB-Fahrer stranden im Chaos
Er hatte eine acht Stunden lange Bergtour hinter sich - und wollte nur noch nachhause. Doch dafür brauchte der Münchner Thomas Siegler (37) am Sonntag starke Nerven. …
Erstes Wanderherbst-Wochenende - und BOB-Fahrer stranden im Chaos
Leonhardi 2017: Alle Umzüge, alle Hintergründe, alle Termine
Leonhardifahrten sind von Hundham über Kreuth am Tegernsee bis Bad Tölz eine uralte Tradition. Prächtige Gespanne ziehen aus, um ihren Segen zu bekommen. Jetzt geht‘s …
Leonhardi 2017: Alle Umzüge, alle Hintergründe, alle Termine

Kommentare