+
Wohl erzogen und wohl auch gut behandelt: Die Pferde in der Manege des Circus Carelli.

Hier gibt's das Programm

Circus Carelli in Miesbach: Mit gutem Zeugnis vom Amtstierarzt 

Miesbach - Ab Freitag, 28. Oktober, tritt der Circus Carelli in der Oberlandhalle in Miesbach auf. Hier gibt's das Programm. Naturschützer können übrigens ruhig bleiben.

Groß ist der in der Tat, der Großcircus, wie er sich selbst nennt. Mit 100 Wagen zieht er durch die Lande, 1500 Besucher fasst das beheizte Vier-Mast-Zelt. Die Tiere – Wildtiere führt der Circus keine mit sich – würden gut behandelt, bestätigte zuletzt das Landratsamt Bad Tölz. Im Nachbar-Landkreis war der Circus bis Montag zu Gast. „Man merkt den Betreibern an, dass sie sich wirklich um ihre Tiere kümmern“, sagte Amtstierarzt Georg Unterholzner dem Tölzer Kurier. 

Pferde, Kamele und Esel treten im Carelli-Programm auf. Und natürlich viele Artisten. Eine „Reise ins Wunderland“ warte auf die Gäste. Die Vorstellungen beginnen am Freitag und Samstag um 15 und 20 Uhr, am Sonntag um 11 und 15 Uhr und am Montag und Dienstag um 18 Uhr. Am Sonntagnachmittag haben Mütter freien Eintritt. Karten gibt’s von 11 bis 12 Uhr an der Circuskasse und eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Lesen Sie auch:Missbach statt Miesbach - peinlicher Patzer oder geniale Idee?

dak

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ab unter die Erde: Bayernwerk verlegt Stromleitung am Huberspitz
Oberirdische Stromleitungen bergen ein gewisses Risiko. Vor allem, wenn sie wie am Huberspitz im Wald verlaufen. Doch diese Gefahr ist bald entschärft. Bayernwerk …
Ab unter die Erde: Bayernwerk verlegt Stromleitung am Huberspitz
Weil Vize-Landrat es lustig findet - Kellner muss im Schottenrock Champagner servieren
Das Verwaltungsrat und Bürgermeister gerne auf Kosten der Sparkasse Miesbach edel reisten, ist inzwischen bekannt. Wie erschreckend ausschweifend es teils bei den Feiern …
Weil Vize-Landrat es lustig findet - Kellner muss im Schottenrock Champagner servieren
Ex-Bankchef zu horrenden Weinrechnungen: „Bürgermeister bekanntlich sehr trinkfest“ - Kreidl belastet Bromme
Tag sechs im Prozess um die Miesbacher Sponsoring-Affäre: Wer ist verantwortlich für die horrenden Weinrechnungen, unter anderem bei der Bürgermeisterfahrt nach …
Ex-Bankchef zu horrenden Weinrechnungen: „Bürgermeister bekanntlich sehr trinkfest“ - Kreidl belastet Bromme
Nach Streit mit seiner Freundin: Haushamer (28) greift Polizisten an
Er nahm Drogen, schlug seine Freundin und griff zwei Polizisten an: Eine Reihe von Straftaten hat ein 28-jähriger Haushamer im Mai dieses Jahres begangen. Jetzt wurde er …
Nach Streit mit seiner Freundin: Haushamer (28) greift Polizisten an

Kommentare