Darf wieder von allen Orten angefahren werden: Der Tegernsee im Landkreis Miesbach.
+
Darf wieder von allen Orten angefahren werden: Der Tegernsee im Landkreis Miesbach.

Inzidenz sinkt

Beliebte Ausflugsregionen nahe München bald wieder erreichbar: Landkreis hebt Anreiseverbot auf - Gilt in Kürze

  • Klaus-Maria Mehr
    vonKlaus-Maria Mehr
    schließen

Die Sehensuchtsorte vieler Ausflügler sind dank sinkender Inzidenz wieder offen. Alle aus dem nördlichen Landkreis und darüber hinaus dürfen wieder einreisen.

Seit 11. Januar herrschten im Landkreis Miesbach die bislang härtesten Anti-Corona-Maßnahmen und damit Eingriffe in die persönlichen Freiheiten der Landkreis-Bewohner. Die 15-Kilometer-Regel schrieb vor, dass sich jeder Einwohner für Freizeit-Ausflüge nicht mehr weiter als 15 Kilometer Radius um seinen Wohnort bewegen durfte. Hinzu kam ein Einreiseverbot in den Landkreis Miesbach für Freizeit-Ausflügler.

Ausflugsverbot im Landkreis Miesbach: Zwei Wochen Stille

Es wurde still im Landkreis Miesbach, ungewöhnlich still in den vor allem in bei Münchnern so beliebten Ausflugsregionen rund um Tegernsee und Schliersee. Plötzlich Ruhe auf den Gipfeln und einschlägigen Wander- und Skitourenrouten, leere Wanderparkplätze und Straßen. Einheimische, zumindest die, die nahe genug an den Bergen wohnen, freuten sich. Einige Touristiker vielleicht weniger, wobei die Branche aufgrund der erzwungenen Schließungen, vor allem die der Skigebiete, sowieso wenig von den Tagesausflüglern hatte.

Corona-Ausflugsverbot für Tegernsee und Schliersee fällt am Dienstag

Mit der Ruhe könnte es jetzt bald wieder vorbei sein. Die 15-Kilometer-Regel fiel schon am Samstag. Ab Dienstag (26. Januar) ist das Ausflugsverbot für den Landkreis Miesbach aufgehoben. Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Miesbach gibt das mehr als her. Sie liegt (Stand Montag, 25. Januar) bei nur noch 70. Alle aktuellen Zahlen lesen Sie immer als Erstes in unserem Corona-Ticker für den Landkreis Miesbach.

Heißt: Jeder kann den Landkreis Miesbach wieder anfahren, ohne Bußgelder fürchten zu müssen. Natürlich immer unter den sonstigen, noch gültigen Corona-Regeln. Von der Ausgangssperre ab 21 Uhr bis zu den Abständen zueinander auf den Pisten und Wegen des Landkreises. Einen Überblick über aktuell alle gültigen Corona-Verbote in Bayern finden Sie hier.

Corona-Ausflugsverbot im Landkreis Miesbach: 31 Verstöße an einem Wochenende

Während der rund zwei Wochen Verbotszeit hielt sich übrigens nicht jeder daran. 31 Verstöße gegen das Ausflugsverbot verzeichnete die Polizei allein am Wochenende 16./17. Januar im Landkreis Miesbach.

Miesbach-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Miesbach-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Miesbach – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare