+
Die Vorbereitungen laufen: Solisten und Tänzer des Gymnasiums Miesbach studieren in wöchentlichen Proben die „Hairspray“-Choreografien ein. Die Aufführungen gehen vom 18. bis 20. Februar über die Bühne. 

Drei Aufführungen in der Oberlandhalle

Gymnasiasten bringen „Hairspray“ auf die Bühne

Miesbach – Das Gymnasium Miesbach wagt sich wieder an eine große Musical-Produktion. Von Donnerstag bis Samstag, 18. bis 20. Februar, kommt in der Miesbacher Oberlandhalle „Hairspray“ auf die Bühne.

Das äußerst erfolgreiche Musical wurde 2002 am Broadway uraufgeführt und basiert auf dem 1988 gedrehten Low-Budget-Film von John Waters. Die Handlung dreht sich um das Mädchen Tracy Turnblad, die trotz ihres unvorteilhaften Äußeren unbedingt in der Corny-Collins-Show mittanzen möchte.

Bis zum turbulenten Finale – der Wahl zur „Miss Hairspray 1962“ – geht es neben Protektionismus auch um das Thema Rassentrennung. 2007 wurde das Musical verfilmt, unter anderem mit John Travolta in einer der Hauptrollen. Weitere Produktionen in London sowie deutschsprachige in St. Gallen und Köln folgten.

Über 170 Schüler wirken an den Aufführungen mit. Die Vorbereitungen laufen bereits. Neben wöchentlichen Proben fahren Solisten, Chor, Tanzgruppe und Instrumentalisten in der ersten Januarwoche auf Burg Rothenfels, um ihrer Performance den nötigen Feinschliff zu geben.

Karten für die Aufführungen, die jeweils um 19.30 Uhr beginnen, gibt es ab sofort zu 15 (ermäßigt: neun) Euro in der Bücherei des Gymnasiums, Tel. 08025/9949230, werktags von 9 bis 13 Uhr sowie bei Buch am Markt.

dak

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wasser-Behörde baut Leitzach fischfreundlich um
Konkret baut das Wassserwirtschaftsamt sämtliche Schwellen so um, dass sie für Fische passierbar werden. Bisher war das nicht der Fall. Die Arbeiten haben schon begonnen.
Wasser-Behörde baut Leitzach fischfreundlich um
Die Kämpfe haben sich gelohnt
Schliersee – Etliche Kämpfe musste der Fischereiverein Schliersee in den vergangenen Jahrzehnten ausfechten. Es hat sich gelohnt. Der Verein steht kerngesund da und hat …
Die Kämpfe haben sich gelohnt
Marlene Hupfauer ist Kreisbäuerin aus Liebe zur Landwirtschaft
Marlene Hupfauer hat das Amt der Kreisbäuerin übernommen. Sie will dem Verbraucher die Landwirtschaft wieder näherbringen. Selbst kann sich die 46-Jährige ein Leben ohne …
Marlene Hupfauer ist Kreisbäuerin aus Liebe zur Landwirtschaft
Mountainbike aus Haushamer Garten geklaut
Ein Mountainbike wurde in der vergangenen Woche aus einem Haushamer Grundstück geklaut. Es sieht recht auffällig aus. Hat es jemand neulich rumfahren gesehen?
Mountainbike aus Haushamer Garten geklaut

Kommentare