In Müller am Baum

Dreist: Diebe klauen Roller am helllichten Tag

Miesbach - Wie dreist ist das denn? Am helllichten Tag haben zwei unbekannte Diebe in Müller am Baum den Roller eines 17-jährigen Haushamers geklaut. Zwei Zeugen haben den Vorfall beobachtet.

Am Donnerstagmorgen wurde um 9 Uhr ein an der Bushaltestelle Müller am Baum bei Miesbach abgestellter silberner Roller entwendet. Wie die Polizei meldet, sahen Augenzeugen, wie zwei männliche Personen den Roller in einen weißen Mercedes-Sprinter mit ausländischen Kennzeichen verladen haben. 

Der Kleintransporter muss laut Polizei nach dem Diebstahl in Richtung Bad Tölz gefahren sein. Geschädigt ist ein 17-jähriger Lehrling aus Hausham, der Schaden beträgt circa 400 Euro. Sachdienliche Hinweise zu Kleintransporter oder Täter nimmt die Polizei Miesbach unter 0 80 25 / 29 90 entgegen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Design ist Trumpf
Der Kreis Miesbach ist die erste Partnerregion der „Munich Creative Business Week“. Der Auftritt soll Kreative in die Region locken.
Design ist Trumpf
Verletzte Beifahrerin nach Unfall 
Gekracht hat es am Freitag auf der A 8 bei Irschenberg. Dabei wurde eine Person verletzt, der Gesamtschaden liegt bei 9000 Euro.
Verletzte Beifahrerin nach Unfall 
Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt 
Das wird nicht billig: Mit mehr eine 0,5 Promille Alkohol im Blut war am Samstag ein 56-jähriger Miesbacher in seinem Auto unterwegs.
Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt 
Mit 2,5 Promille ans Steuer gesetzt
Statt in der Disco landete ein Miesbacher in der Nacht zum Samstag in der Ausnüchterungszelle der Tölzer Polizei. Besonders brisant daran: Der 26-Jährige war mit über …
Mit 2,5 Promille ans Steuer gesetzt

Kommentare