Dreiste Unfallflucht in Miesbacher Kreisverkehr 

SUV-Fahrer bringt Radlerin (62) fast unter die Räder

Eine Radfahrerin (62) aus Miesbach wäre am Donnerstag gegen 11 Uhr im Kreisverkehr im Norden der Kreisstadt fast unter die Räder gekommen, weil es der Fahrer eines schwarzen SUV eilig hatte. Ein Helfer wurde auch noch angehupt.

Das hätte wirklich böse ausgehen können. Wie die Polizei berichtet, fuhr die Frau mit ihrem E-Mountainbike aus Richtung Bayrischzeller Straße zur Kreisel-Ausfahrt Richtung Weyarn. Der Fahrer eines schwarzen SUV hatte es aber besonders eilig: Er überholte die Radfahrerin im Kreisverkehr und schnitt sie, als er in Richtung Irschenberg ausfuhr.

Der Geländewagen touchierte das Vorderrad des Radls. Nur mit viel Glück konnte die Frau einen Sturz und die Kollision mit einem Lkw vermeiden. Während der SUV-Fahrer ungerührt davonraste, hielt ein netter Lkw-Fahrer an und kümmerte sich um die Frau. Zum Dank wurde er dafür von anderen Verkehrsteilnehmern auch noch angehupt, berichtet die Polizei. 

Wer den Vorfall beobachtet hat und Angaben zu dem Fahrer oder der Fahrerin des SUV machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektionin Miesbach in Verbindung zu setzen.

ag

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Harte Strafe: Münchner Fan (24) des TEV Miesbach verurteilt
Beim Spiel gegen den Höchstadter EC wirft der Fan des TEV Miesbach mit einer Flasche. Der Richter spricht von einem feigen und heimtückischen Angriff.
Harte Strafe: Münchner Fan (24) des TEV Miesbach verurteilt
Schlimmer Bergunfall: Münchner (36) stürzt in den Tod
Der Münchner ist am Donnerstagmorgen zu den Ruchenköpfen bei Bayrischzell unterwegs. Seine Frau, die zuhause auf ihr gemeinsames Baby aufpasst, schlägt am Abend Alarm - …
Schlimmer Bergunfall: Münchner (36) stürzt in den Tod
Team vom Krankenhaus Agatharied sammelt Spenden beim Radfahren
Für den guten Zweck schwingt sich ein 15-köpfiges Team vom Krankenhaus Agatharied in den Fahrradsattel. Bei der Wendelsteinrundfahrt soll Geld für das Haus Bambi …
Team vom Krankenhaus Agatharied sammelt Spenden beim Radfahren
Trauerfeier für den ehemaligen Pfarrer Elmar Mayr in Bayrischzell
Viele Bürger besuchen die Trauerfeier für den ehemaligen Bayrischzeller Pfarrer Elmar Mayr. Nach einem Gottesdienst und einem Marsch durch den Ort wurde er neben der …
Trauerfeier für den ehemaligen Pfarrer Elmar Mayr in Bayrischzell

Kommentare