+
„Rettet die Bienen“: Die Rathäuser haben 14 Tage für das Volksbegehren geöffnet.

Eintragen für das Volksbegehren

So haben die Rathäuser im Landkreis geöffnet

  • schließen

Um das Volksbegehren Artenvielfalt zu unterstützen, müssen sich innerhalb von 14 Tagen zehn Prozent der bayerischen Wahlbevölkerung in den Rathäusern eintragen. Wenn diese Hürde erfolgreich genommen ist, kommt es binnen sechs Monaten zum Volksentscheid.

Die Listen liegen in den Rathäusern von Donnerstag, 31. Januar, bis Mittwoch, 13. Februar, aus. Achtung: Zum Eintragen für das Volksbegehren „Rettet die Bienen, Vögel und Schmetterlinge – stoppt das Artensterben!“ bitte unbedingt den Ausweis mitbringen! Eintragen kann man sich nur im Rathaus des Erstwohnsitzes.

Bad Wiessee:
Montags bis donnerstags 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr, freitags 8 bis 12 Uhr;
Sonderöffnungszeiten: Donnerstag, 7. Februar, 8 bis 12 und 13 bis 20 Uhr, Samstag, 9. Februar, 9 bis 11 Uhr.
Bayrischzell:
Montags bis freitags 8 bis 12 Uhr, montags bis donnerstags 13 bis 16 Uhr;
Sonderöffnung: Samstag, 9. Februar, 10 bis 12 Uhr, Dienstag, 12. Februar, 8 bis 12 und 13 bis 20 Uhr.
Fischbachau:
Montags, dienstags, mittwochs und freitags 8 bis 12 Uhr, donnerstags 8 bis 12 und 13 bis 17 Uhr;
Sonderöffnung: Donnerstag, 7. Februar, 13 bis 20 Uhr, Samstag, 9. Februar, 9 bis 12 Uhr.
Gmund:
Montags bis donnerstags 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr, freitags 8 bis 12 Uhr;
Sonderöffnung: Donnerstag, 7. Februar, 8 bis 12 und 13 bis 20 Uhr, Samstag, 9. Februar, 9 bis 12 Uhr.
Hausham:
Montags bis freitags 8 bis 12 Uhr, montags und mittwochs 13 bis 16 Uhr, dienstags 13 bis 18 Uhr, donnerstags 13 bis 17 Uhr;
Sonderöffnung: Sonntag, 10. Februar, 10 bis 12 Uhr, Dienstag, 12. Februar, 13 bis 20 Uhr.
Holzkirchen:
Montags bis mittwochs 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr, donnerstags 8 bis 12 und 13 bis 18 Uhr, freitags 8 bis 12 Uhr;
Sonderöffnung: Donnerstag, 7. Februar, 8 bis 12 und 13 bis 20 Uhr, Samstag, 9. Februar, 9 bis 11 Uhr.
Irschenberg:
Montags bis donnerstags 6.15 bis 15 Uhr, freitags 6.15 bis 12 Uhr;
Sonderöffnung: Dienstag, 5. Februar, 6.15 bis 20 Uhr, Samstag, 9. Februar, 8 bis 10 Uhr.
Kreuth:
Montags bis donnerstags 8 bis 16 Uhr, freitags 8 bis 12 Uhr;
Sonderöffnung: Samstag, 9. Februar, 10 bis 12 Uhr, Dienstag, 12. Februar, 8 bis 20 Uhr.
Miesbach:
Montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, montags bis mittwochs von 13 bis 16 Uhr, donnerstags von 13 bis 18 Uhr; Sonderöffnung: Samstag, 2. Februar, von 10 bis 12 Uhr, Donnerstag, 7. Februar, von 13 bis 20 Uhr.
Otterfing:
Montags bis mittwochs 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr, donnerstags 13 bis 18 Uhr, freitags 8 bis 12 Uhr;
Sonderöffnung: Donnerstag, 7. Februar, 13 bis 20 Uhr, Samstag, 9. Februar, 10 bis 12 Uhr.
Rottach-Egern:
Montags bis freitags 8 bis 12, montags bis donnerstags 13 bis 16 Uhr;
Sonderöffnung: Mittwoch, 6. Februar, 8 bis 12 und 13 bis 20 Uhr, Samstag, 9. Februar, 10 bis 12 Uhr.
Schliersee:
Montags bis freitags 8 bis 12 Uhr, montags bis donnerstags 13 bis 16 Uhr;
Sonderöffnung: Donnerstag, 7. Februar, 8 bis 12 und 13 bis 20 Uhr, Samstag, 9. Februar, 10 bis 12 Uhr.
Tegernsee:
Montags bis donnerstags 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr, freitags 8 bis 12 Uhr;
Sonderöffnung: Samstag, 9. Februar, 9 bis 12 Uhr, Dienstag, 12. Februar, 13 bis 20 Uhr.
Valley:
Montags bis freitags 8 bis 12 Uhr, montags bis mittwochs 13 bis 16 Uhr, donnerstags 13 bis 18 Uhr;
Sonderöffnung: Donnerstag, 7. Februar, 8 bis 12 und 13 bis 20 Uhr, Sonntag, 10. Februar, 10 bis 12 Uhr.
Waakirchen:
Montags bis donnerstags 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr, freitags 8 bis 12 Uhr;
Sonderöffnung: Donnerstag, 7. Februar, 8 bis 12 und 13 bis 20 Uhr, Samstag, 9. Februar, 10 bis 12 Uhr.
Warngau:
Montags bis freitags 8 bis 12 Uhr, montags und dienstags 13 bis 16 Uhr, donnerstags 13 bis 18 Uhr;
Sonderöffnung: Donnerstag, 7. Februar, 13 bis 20 Uhr, Samstag, 9. Februar, 10 bis 12 Uhr.
Weyarn:
Montags bis freitags 8 bis 12 Uhr, montags und mittwochs 13 bis 17 Uhr, dienstags 13 bis 18 Uhr, donnerstags 13 bis 16 Uhr;
Sonderöffnung: Samstag, 9. Februar, 10 bis 12 Uhr, Dienstag, 12. Februar, 8 bis 12 und 13 bis 20 Uhr.

ddy


Lesen Sie dazu auch: So bereitet sich der Aktionskreis vor

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sanieren, umbauen oder zusperren?
Bayrischzell will sein Schwimmbad erhalten – am liebsten mittels einer Sanierung. Doch die Förderung fällt geringer aus als erwartet. Der Umbau in ein Naturfreibad kommt …
Sanieren, umbauen oder zusperren?
Vor dem Krankenhaus hat‘s gekracht
Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit, und schon war‘s passiert. Zwei Verletzte und zwei Schrottautos lautet die Bilanz eines Unfalls vor dem Krankenhaus Agatharied.
Vor dem Krankenhaus hat‘s gekracht
Die besten Skigebiete nahe München - Geheimtipps und Pisten-Porträts inklusive
Der Schnee staubt hoffentlich bald wieder in den Skigebieten im Umland von München. Bis dahin zum Planen: Die Top-Skigebiete und Geheimtipp-Pisten nahe München.
Die besten Skigebiete nahe München - Geheimtipps und Pisten-Porträts inklusive
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Es weihnachtet wieder sehr - von Otterfing bis Bayrischzell, von Irschenberg bis Bad Wiessee. Ein Überblick mit allen Christkindlmärkten im Landkreis Miesbach samt …
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos

Kommentare