Elfjährige in Miesbach angefahren

Unfall auf dem Schulweg

Miesbach - Ein elfjähriges Mädchen aus Miesbach ist am Donnerstag auf dem Weg in die Schule bei einem Unfall mit einem Pkw verletzt worden.

Das Mädchen ging nach Polizeiangaben gegen 7.45 Uhr über den Marktplatz in Richtung Schule in der Haidmühl. An der Ecke Rathausstraße/Marktplatz bei dem Geschäft Buch am Markt trat die Schülerin auf die Straße und wurde dort von einem rückwärts fahrenden Pkw angefahren. Die Schülerin stürzte und verletzte sich dabei leicht am Bein.

Bei dem unbekannten Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Pkw. Da zu dem Zeitpunkt bereits Betrieb für den Grünen Markt war und viele andere Schüler unterwegs waren, müssten andere Personen den Unfall beobachtet haben. Der Fahrer des unbekannten Unfallautos oder Zeugen, die Angaben machen können, melden sich bei der Polizei Miesbach.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Team vom Krankenhaus Agatharied sammelt Spenden beim Radfahren
Für den guten Zweck schwingt sich ein 15-köpfiges Team vom Krankenhaus Agatharied in den Fahrradsattel. Bei der Wendelsteinrundfahrt soll Geld für das Haus Bambi …
Team vom Krankenhaus Agatharied sammelt Spenden beim Radfahren
Trauerfeier für den ehemaligen Pfarrer Elmar Mayr in Bayrischzell
Viele Bürger besuchen die Trauerfeier für den ehemaligen Bayrischzeller Pfarrer Elmar Mayr. Nach einem Gottesdienst und einem Marsch durch den Ort wurde er neben der …
Trauerfeier für den ehemaligen Pfarrer Elmar Mayr in Bayrischzell
Rettungsversuch: Online-Petition für Miesbacher Warmfreibad
Wo Geld fehlt, ist Kreativität gefragt. Das gilt auch für die Sanierung des Miesbacher Warmfreibads. Der Förderverein hat nun eine Online-Petition gestartet. Hier geht‘s …
Rettungsversuch: Online-Petition für Miesbacher Warmfreibad
Einbruch beim SV Warngau: Alles weg - Verein am Ende
Beim SV Warngau wurde eingebrochen: Die Diebe klauten zwei Rasenmäher, den Vereinsbus, ein Dieselfass, ein Kinderspielhaus und zehn Kästen Bier. Der Schaden ist hoch. 
Einbruch beim SV Warngau: Alles weg - Verein am Ende

Kommentare