+
Die Gewinner der Wirtschaftspreise mit Landrat Wolfgang Rzehak (l.), SMG-Geschäftsführer Alexander Schmid (r.) und UVM-Vorsitzendem Klaus Dieter Graf von Moltke (4.v.r.): (v.l.) Annerose Wieser, Christian Dangl, Regina Groß (dasistweb) sowie Christian Harisch, Anita Lischke, Eva-Maria Hasenauer und Elke Benedetto-Reisch (Lanserhof).

Empfang für Unternehmer im Waitzinger Keller

Wirtschaftspreis geht an Lanserhof und dasistweb

  • schließen

Landkreis - Der Wirtschaftspreis des Landkreises geht in diesem Jahr ans Gesundheitsresort Lanserhof in Waakirchen und den e-commerce-Spezialisten dasistweb in Holzkirchen.

Den Wirtschaftspreis gibt es bereits seit Jahren, doch eines war heuer neu: Die Firmen konnten sich unter Einhaltung bestimmter Richtlinien erstmals auch selbst bewerben. Zwölf Vorschläge, darunter auch Anregungen von Bürgermeistern aus dem Landkreis, gingen bei der Standortmarketing-Gesellschaft (SMG) ein. Nach eingehender Prüfung nach einem festgelegten Punktesystem und sorgfältiger Abwägung durch den SMG-Aufsichtsrat standen schließlich die Preisträger fest.

Feinkostunternehmer Michael Käfer hielt die Laudatio auf den Lanserhof, der frühere Snowboardprofi Peter Bauer auf die Firma dasistweb. Während das exklusive Gesundheitsresort von Christian Harisch auf dem Steinberg bei Waakirchen ein echtes Aushängeschild für für das Tegernseer Tal und den Landkreis sei, stehe dasistweb aus Holzkirchen für die junge Kreativwirtschaft in der Gegend. Die Firma von Martin Weinmayr entwickelt und designt Webshops und Markenseiten im Internet.

Die Festrede beim Wirtschaftsempfang des Landkreises hatte zuvor der Verleger und Publizist Wolfram Weimer gehalten. Auch SMG-Geschäftsführer Alexander Schmid, Landrat Wolfgang Rzehak und der Vorsitzende des Unternehmerverbands, Klaus Dieter Graf von Moltke, richteten Worte an gut 400 Zuhörer im Festsaal.

Nach dem offiziellen Teil wechselten die Gäste ins Gewölbe des Waitzinger Kellers. Denn in in erster Linie geht es beim Wirtschaftsempfang um eines: die Kontaktpflege zwischen Unternehmern, Politik und Vertretern des öffentlichen Lebens im Landkreis.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schelte für die Zeitung und manche Bürger
Nach dem Katastrophen-Management der vergangenen Tage mit Unmengen Schnee folgte nun Teil zwei der Aufräumarbeiten. Der Miesbacher Stadtrat nutzte seine Sitzung am …
Schelte für die Zeitung und manche Bürger
Studentin (24) erlebt Lawinenabgang direkt vor ihrem Auto
Plötzlich hatte Madeleine Luisa Härtel (24) eine weiße Wand vor ihrem Auto. Die Tegernseerin fuhr von einem Skitag am Sudelfeld nach Hause, als sie von einer Lawine …
Studentin (24) erlebt Lawinenabgang direkt vor ihrem Auto
Grüne Woche: So präsentiert sich der Landkreis Miesbach in Berlin
„Hochwertige Produkte aus einer wertigen Region“: Unter diesem Motto präsentiert sich der Landkreis heuer auf der Grünen Woche in Berlin. Wir berichten täglich von der …
Grüne Woche: So präsentiert sich der Landkreis Miesbach in Berlin
BOB erst ab Mitte nächster Woche wieder im Normalbetrieb
Die BOB will erst ab Mitte nächster Woche wieder im Normalbetrieb fahren. Wie es bis dahin weiter geht, rfahren Sie hier.
BOB erst ab Mitte nächster Woche wieder im Normalbetrieb

Kommentare