+

Unbekannter entblößt sich vor zwei Frauen

Exhibitionist in Miesbach

Gleich zweimal hat sich ein Unbekannter in der Nacht zum Sonntag vor zwei 30-jährigen entblößt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Der Polizeibericht: Am Sonntag gegen 1.45 Uhr befanden sich zwei 30-jährige Miesbacherinnen zu Fuß auf dem Nachhauseweg. In der Bahnunterführung an der Schützenstraße trafen die beiden Damen auf eine bislang unbekannte, männliche Person. Nachdem der Täter Blickkontakt zu beiden Geschädigten aufgenommen hatte, begann er, sich zu entkleiden sowie an seinem Geschlechtsteil zu manipulieren. Als beide Geschädigten den Täter ignorierten, folgte dieser den beiden erneut und wiederholte seine Handlung auf Höhe der Berghalde manipulieren. 

Täterbeschreibung: Männlich, etwa 25 bis 30 Jahre alt, kurze schwarze Haare, südländisches Aussehen. Vermutlich war der Täter in der Tatnacht mit einem schwarzen Kleinwagen unterwegs. 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Miesbach unter Rufnummer 08025/2990 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Endlich Platz für Lager und Büro: Vereine bekommen Räume in Hundham
Lange haben sie darauf gewartet, jetzt ist ihr Wunsch endlich in Erfüllung gegangen: Zwei Elbacher Vereine bekommen eigene Räume - und ein dritter vielleicht bald auch.
Endlich Platz für Lager und Büro: Vereine bekommen Räume in Hundham
Die Feldpost eines Bürgermeisters: Einmalige Zeitdokumente in Hausham aufgetaucht
Unzählige Briefe hat der frühere Haushamer Bürgermeister Josef Estner vor gut 100 Jahren aus dem Ersten Weltkrieg in seine Heimat geschickt. Jetzt sind sie wieder …
Die Feldpost eines Bürgermeisters: Einmalige Zeitdokumente in Hausham aufgetaucht
Überholmanöver: Auto übersehen - 21-Jähriger schwer verletzt
Bei einem Verkehrsunfall bei Hundham sind am Freitagabend zwei Autos frontal kollidiert. Ein 21-Jähriger wurde schwer verletzt.
Überholmanöver: Auto übersehen - 21-Jähriger schwer verletzt
Zwei Auto-Aufbrüche in einer Nacht: Polizei bittet um Zeugenhinweise
Beide Autos waren am Straßenrand geparkt, beide gehören jungen Frauen - und beide wurden aufgebrochen. Gleich zwei Mal haben unbekannte Täter in Schliersee und Hausham …
Zwei Auto-Aufbrüche in einer Nacht: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Kommentare