Polizei sucht Zeugen

Fahrerflucht vor dem Eisstadion

Ein Toyota eines Schlierseers (31) wurde vor dem Eisstadion in Miesbach angefahren. Der Täter flüchtete, ohne sich zu melden. Die Polizei sucht Zeugen.

Miesbach - Die Polizei Miesbach berichtet: Am 16.06.2017 im Tatzeitraum von 14:30 Uhr bis 15:25 Uhr wurde am Parkplatz des Miesbacher Eisstadions ein grauer Pkw, Toyota/Auris eines 31-jährigen Schlierseers durch einen unbekannten Fahrzeugführer am Heck beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die erforderliche Schadensregulierung zu kümmern. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500,00 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise zum Fluchtfahrzeug erbittet die Polizeiinspektion Miesbach unter Tel: 08025/299-0.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: AfD-Ergebnisse schockieren die Politiker der Region
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in den Gemeinden Miesbach, Tegernsee und Holzkirchen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker: AfD-Ergebnisse schockieren die Politiker der Region
Veronika Burghard über ihre erste Bundestagswahl als Wahlhelferin
Heute ist Bundestagswahl. Die einen sind schon alte Hasen, die anderen wählen zum ersten Mal. Ein erstes Mal erlebt auch Veronika Burghard aus Miesbach: Sie ist heuer …
Veronika Burghard über ihre erste Bundestagswahl als Wahlhelferin
Feuerwehr verhindert Umweltschaden am Spitzingsee
Der Ford ist hin, doch es hätte schlimmer kommen können. Die Schlierseer Feuerwehren hatten am Samstag lange damit zu tun, eine Schädigung der Umwelt zu verhindern. 
Feuerwehr verhindert Umweltschaden am Spitzingsee
Regierung: „Einsturzgefahr ist eine Ersteinschätzung“
106 Jahre nach seiner Schließung im Jahr 1911 ist das Miesbacher Bergwerk wieder in den öffentlichen Fokus gerückt. Vergangene Woche hat die Immobilien Freistaat Bayern …
Regierung: „Einsturzgefahr ist eine Ersteinschätzung“

Kommentare