+
Zeigten sich glücklich über die Auszeichnung: (v.l.) Matthias Kliemt (ProBier-Club), Ingrid Pongratz (Bürgermeisterin der Stadt Meisbach), Tilo Ruttmann (Geschäftsführer der Weißbierbrauerei Hopf), Frank Winkel (ProBier-Club) sowei Robert Weizbauer (Braumeister).

Bierliebhaber haben abgestimmt

Hopf Spezial Weiße ist "Bier des Monats"

  • schließen

Miesbach - Malzig, süffig, ausgezeichnet: Bierliebhaber aus der ganzen Bundesrepublik haben die Hopf Spezial Weiße zum "Bier des Monats August" gekürt. 

Rund zehn Jahre nachdem das Weißbier erstmalig zum 85-jährigen Jubiläum der Brauerei gebraut und ausgeschenkt wurde, ist ihm nun eine besondere Ehre zuteil geworden: Die Hopf Spezial Weiße ist "Bier des Monats August". „Eine Riesen-Auszeichnung“, freute sich Brauerei-Geschäftsführer Tilo Ruttmann am Donnerstag im Weißbräustüberl bei der Übergabe der Urkunde. Bierliebhaber aus der gesamten Bundesrepublik fanden Gefallen an dem mit Spezialmalz gebrauten Bier und verliehen ihm das Prädikat. Die Auszeichnung stammt vom ProBier-Club aus Nordrhein-Westfalen. Nach eigenen Angaben ist er mit seinen rund 6000 Mitgliedern die größte Konsumentenvereinigung in Deutschland. Ob die Spezial Weiße auch noch den Titel "Bier des Jahres 2016" abräumt, entscheidet sich Anfang 2017. Dann liegen die Ergebnisse der Abstimmung vor, die im Dezember stattfindet. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Irschenberg verbucht Rekord-Überschuss
Irschenberg – Das Geschäft brummt in Irschenberg. Die Wirtschaft läuft rund, den Betrieben geht es gut. Das machte sich im vergangenen Jahr auch in der Gemeindekasse …
Irschenberg verbucht Rekord-Überschuss
So hat der Landkreis das Wahnsinns-Wochenende verkraftet
Bayrischzell/Spitzingsee - Stahlblauer Himmel und strahlender Sonnenschein: Das Traum-Winterwochenende hat dem Landkreis einen riesigen Ansturm beschert. Das waren die …
So hat der Landkreis das Wahnsinns-Wochenende verkraftet
Keine Einwände: Baurecht für Kindergarten erteilt
Irschenberg - Die bestehende Kindertagesstätte in Irschenberg ist überfüllt, ein neuer Kindergarten muss her. Inzwischen ist ein weiterer Schritt getan: Die Gemeinde hat …
Keine Einwände: Baurecht für Kindergarten erteilt
Neue Komödie aus Fischbachau - eine Kritik 
Die Theatergruppe Fischbachau hat ein neues Stück rausgebracht - und das kann man anschauen. Alle Termine und eine Kritik zu „Der Himmel wart ned“ gibt‘s hier:
Neue Komödie aus Fischbachau - eine Kritik 

Kommentare