+
Viele Autos, wenig Platz zum Verweilen: Miesbacher Marktplatz.

Thema: Verkehrsberuhigung

Initiative Marktplatz trifft sich heute

Die Initiative Miesbacher Marktplatz kommt am heutigen Montag zu ihrem bereits 22. Treffen zusammen. Los geht es um 19.30 Uhr am Märchen-Brunnen.

Miesbach - Dort wollen die Initiatoren das abendliche Flair genießen und über die Zukunft des Marktplatzes sprechen. Dazu hat der Zusammenschluss die Stadträte Markus Seemüller (Freie Wähler), Paul Fertl (SPD), Astrid Güldner (Grüne) und Dirk Thelemann (CSU) eingeladen, die über den Stand der Überlegungen hinsichtlich der Markplatzgestaltung und Verkehrsberuhigung berichten sollen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Kümmerer für Kindergärten soll Pfarrer künftig entlasten
Über einen Mangel an Arbeit können die Pfarrer in Miesbach, Hausham, Fischbachau und Bayrischzell nicht klagen. Zumindest in Sachen Kindergarten werden sie nun …
Ein Kümmerer für Kindergärten soll Pfarrer künftig entlasten
Gemeinderat: Kein Luxus für das neue Rathaus
Ausschließlich hinter den Kulissen diskutierte der Haushamer Gemeinderat bislang den Umzug des Rathauses in die Sparkassenfiliale. Das hat sich nun geändert. Eine …
Gemeinderat: Kein Luxus für das neue Rathaus
Bayrischzeller Wasserpumpe läuft auf Probe
Die Wasserversorgung in Bayrischzell kommt wieder auf Kurs.  Im September soll die Pumpe, die von 21,50 Metern auf 27 Meter Tiefe versetzt wurde, in Betrieb gehen.
Bayrischzeller Wasserpumpe läuft auf Probe
Wegen Riesen-Andrang: Zusatzvorstellung für „Märzengrund“
Gute Nachrichten für Theaterfans: Die Theatergruppe Irschenberg plant eine Zusatzvorstellung für ihr Freilicht-Stück „Märzengrund“. Grund ist die ungebrochen hohe …
Wegen Riesen-Andrang: Zusatzvorstellung für „Märzengrund“

Kommentare